Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: CMC Markets

DAX erneut unter 10.500 Punkten - Apple verstärkt Rezessionsängste mit Umsatzwarnung




03.01.19 10:56
CMC Markets

Wenn es etwas Positives zum Start des deutschen Aktienmarktes ins neue
Börsenjahr zu sagen gibt, dann dass der Markt gestern seine Verluste im
Tagesverlauf wieder wettmachen und den ersten Handelstag im Plus beenden
konnte. Heute muss der DAX wieder mit Abschlägen zum Handelsstart fertig
werden. Sollte dem Index erneut die Kehrtwende gelingen, wäre dies ein
Hoffnungsschimmer für die kommenden Tage.
Gestern Morgen der Einkaufsmanagerindex in China unter der Wachstumsschwelle
von 50 Punkten, abends dann nach US-Börsenschluss eine Umsatzwarnung von
Apple wegen einer sinkenden Nachfrage nach seinen Smartphones vor allem in
China - die Rezessionsängste verstärken sich damit zu Beginn des neuen
Jahres weiter.

Sollte in der nächsten Bilanzsaison das normalerweise starke vierte Quartal
bei weiteren großen Einzelhändlern die Erwartungen enttäuschen oder
Unternehmen schon vorher ihre Prognosen herunterschrauben, würden die auf
den ersten Blick durch die Kursverluste billiger gewordenen Aktien auch ohne
Erholung teurer und damit unattraktiver gegenüber Anleihen. Ein weiteres
schlechtes Börsenjahr wäre damit vorprogrammiert. Alles kein Drama, wenn man
die Kursgewinne im neunjährigen Bullenmarkt mit in Betracht zieht. Aber der
Automatismus, dass Aktienkurse nur steigen können, ist spätestens mit der
geldpolitischen Wende der US-Notenbank und steigenden Zinsen abgeschaltet
worden.

Beim DAX geht es für den Moment darum, den Boden der aktuellen Korrektur
auszuloten, der irgendwo im Bereich zwischen 10.000 Punkten und dem
aktuellen Niveau entstehen könnte.

Disclaimer
Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: "Inhalte")
sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung
Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend "CMC Markets") und
dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige
Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht
als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung
herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen,
dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter
Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung
oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder
für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die
individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen
Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und
Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der
jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und
erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste,
welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die
Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem
hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78% der Kleinanleger
verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen,
ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können,
das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Sie sollten auch unsere
Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der
Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.


powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11.205,54 - 10.918,62 - 286,92 - +2,63% 18.01./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.597 - 10.279 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 11.205,54 - +2,63%  18.01.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1695 2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 19.01.19
299985 QV ultimate (unlimited) 19.01.19
279882 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 19.01.19
1884 Dax 6000 keine Utopie mehr... 19.01.19
851 Banken & Finanzen in unserer . 19.01.19
RSS Feeds




Bitte warten...