Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Christoph Geyer

DAX: Wird es jetzt spannend oder doch wieder langweilig?




30.08.17 09:47
Christoph Geyer

Die Einen sagen so und die Anderen so. Irgendwie haben beide Lager auch Recht. Wenn man auf einen Ausbruch aus dem Trendkanal wartet um einzusteigen, dann waren die vergangenen Wochen sicher zermürbend und auf eine gewisse Art und Weise auch langweilig. Auf der anderen Seite hat sich ein Trend etabliert, im Rahmen dessen der DAX in der Spitze immerhin über 900 Punkte eingebüßt hat. Eine solche Bewegung ist sicher nicht als langweilig zu bezeichnen. Zum Wochenschluss der vergangenen Woche scheiterte der Markt an der oberen Begrenzung der Widerstandslinie und gab in Folge dessen zum Wochenauftakt deutlich nach. Aus der jüngsten Bewegung könnte man schließen, dass nun das untere Ende des Trendkanals ausgelotet wird. Dieses verläuft derzeit bei ca. 11.700 Punkten. Für eine solche Annahme sprechen verschiedene Faktoren. Der MACD-Indikator hat mit dem gestrigen Kursverlust ein Verkaufssignal in der Nähe der Null-Linie generiert. Auch wenn es im neutralen Bereich stattgefunden hat: Der Stochastik-Indikator hat eine Divergenz gebildet und nach unten gedreht, was zwar ein schwaches Zeichen darstellt, aber ins eingetrübte Bild passt. In den letzten Tagen waren die Umsätze rückläufig, weshalb ein Ausbruch ohnehin schwer geworden wäre. Gestern zogen diese dann aber deutlich an, was ein Zeichen für Unsicherheit darstellt. Auch dies spricht für eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung innerhalb des Trendkanals. Der einzige Hoffnungsschimmer, der sich derzeit ausmachen lässt, ist der Unterstützungs-bereich in dem der Markt gestern angekommen ist und dort intraday nach oben gedreht hat. Spannend ist die Lage auf jeden Fall; kurzfristig mit etwas höherer Wahrscheinlichkeit für fallende Notierungen.


C:\Users\CB13473\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files\Content.Word\Neues Bild.bmp


Quelle: FactSet Digital Solutions GmbH


Online Seminar 1x1 der Chartanalyse – nächste Termine


Nachfolgend finden Sie die nächsten Termine für die Online Seminare mit Christoph Geyer. Eine Anmeldung zu den genannten Terminen ist bereits möglich.
Im zweiten Teil des Seminars sind Sie herzlich eingeladen, unserem Analysten Aktien oder Indices zu nennen, die er live für Sie analysiert. Durch diese individuellen Erläuterungen wird sich Ihr Wissen zum Thema Chartanalyse weiter verbessern.


 


Datum


Thema


Link zur Anmeldung


11.09.2017


Icon_Hut_50_50


Das 1x1 der Chartanalyse Live-Analyse


Crashs an den Börsen kommen nie mit Ankündigung. Auslöser sind Ereignisse, die vorher niemand oder nur sehr wenige Marktteilnehmer auf dem Schirm hatten. Es ist der Überraschungseffekt und der Herdentrieb, der zu außergewöhnlichen Bewegungen an den Märkten führt.
Herr Geyer wird in diesem Online-Seminar einige historische Markteinbrüche beleuchten und in einen Kontext zur Technischen Analyse setzen. Im zweiten Teil wird wie immer die beliebte Live-Analyse von Einzelwerten auf Zuruf erfolgen.


https://seminare.commerzbank.de/w/250776


 


 



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.756,96 - 12.661,54 - 95,42 - +0,75% 18.07./12:25
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.597 - 11.727 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 12.756,96 - +0,75%  12:25
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
13882 2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 12:06
36309 DAX trade 11:56
277262 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 11:53
296558 QV ultimate (unlimited) 09:59
21315 Der Crash (Original bei Geldma. 09:57
RSS Feeds




Bitte warten...