Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Christoph Geyer

DAX: Technische Marktanalyse vom 14.03.18




14.03.18 08:52
Christoph Geyer

Eigentlich war es schon wieder nur eine Frage der Zeit, bis es zum Trendbruch kommen würde. Zunächst konnte der DAX die Unterstützungszone im Bereich von 11.900 Punkten nutzen, um wieder nach oben zu drehen. Damit wurde die trendbestätigende Flagge negiert. Die steile Anstiegsbewegung hatte eigentlich alle Möglichkeiten das jüngste Top bei ca. 12.600 Punkten zu erreichen und zu überwinden.

Die Indikatoren hatten Kaufsignale und Divergenzen hinterlassen, was den Anstieg unterstützt hat. Zuletzt ist dem DAX aber wieder die Luft ausgegangen. Auch wenn es nicht ungewöhnlich ist, dass ein steiler Trend schnell gebrochen wird, hätte ein Anstieg über das letzte Top eine weitere Verbesserung der technischen Lage nach sich gezogen. Nun wurde der Trend früher gebrochen und die Umsätze haben mit dem Trendbruch wieder leicht angezogen. Der MACD-Indikator hat zwar noch kein Verkaufssignal generiert, kippt aber bereits wieder ab.

Dieses Bild bestätigt die Dow-Theorie, die besagt, dass ein Abwärtstrend aus einer Abfolge von fallenden Hochs und fallenden Tiefs besteht. Entsprechend besteht nun wieder die Gefahr eines weiteren Rückgangs, der erneut bis in den Bereich der Unterstützungszone führen kann. Erst mit einem Überschreiten des letzten Tops würde die neue negative Lage wieder aufgelöst werden.




Wichtige Hinweise

Detailinformationen zu den Chancen und Risiken der genannten Produkte hält Ihr Berater für Sie bereit.

Diese Publikation ist eine Kundeninformation im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes.

Kein Angebot; keine Beratung

Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

Darstellung von Wertentwicklungen
Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankungen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Wertpapiers/ Index von EURO abweicht.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.219,02 - 12.157,67 - 61,35 - +0,50% 19.09./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.597 - 11.727 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 12.219,02 - +0,50%  17:45
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
18374 2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 22:09
38522 DAX trade 21:04
298569 QV ultimate (unlimited) 20:41
278150 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 20:12
9 11.9.2018: Daxrallye voraus (a. 16:23
RSS Feeds




Bitte warten...