Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: RuMaS

DAX: Sehen wir bald 13.000 Punkte oder geht es auf 12.000 Punkte runter?




19.06.17 16:52
RuMaS

Wir sind auch keine Hellseher, aber versuchen den DAX technisch zu beurteilen. Die Anhebung der Zinsen in den USA hat erst einmal dem DAX nicht geschadet und auch der Hexensabbat hat am Freitag erst einmal nicht für Überraschungen gesorgt. Die Entscheidung kann sich aber auf die nächste Woche verlagern und die sollte man noch abwarten, bis es zu einer Beurteilung kommen kann. Soweit die äußeren Einflüsse. Die Seitwärtsphase im DAX seit Anfang Mai schreit nach einem Ausbruch. Die Bandbreite liegt zwischen 12.500 Punkten und 12.850 Punkten. Bei einer Betrachtung der Chartbilder in verschiedenen Zeitabläufen ist nur erkennbar, dass die Marke von 12.875 Punkten als Schlusskurs übersprungen werden muss, damit es eine Chance auf 13.000 Punkte – oder mehr -  gibt.

Nach unten liegen die Schmerzgrenzen bei 12.500 Punkten und 12.000 Punkten. Bei einem positiven Wochenstart sieht die Chance auf 12.875 Punkte nicht schlecht aus. Die Hürde bei 13.000 Punkten erscheint uns aber sehr groß und es bleibt abzuwarten, was passiert. Kleinste äußere Einflüsse könnten „das Fass zum Überlaufen bringen“ und den Abwärtstrend einläuten. Die Vorgaben aus den USA sind allerdings nicht schlecht, denn der Dow hat wieder einmal ein neues Allzeithoch generiert. Es scheint so, als ob die Konsolidierung bei den teils absurd bewerteten Technologie-Aktien bereits begonnen hat. Das gilt nicht nur für den Nasdaq Composite, sondern auch in Teilen für den TecDAX. Sollte es zu einer Umschichtung der Technologie-Werte in die Standardwerte kommen, kann es im DAX nicht nur zu 13.000 Punkten, sondern sogar zu 13.500 Punkten bis zum Jahresende kommen.

Wir lassen uns von der Situation in den Indizes nicht verunsichern und setzen weiter auf unsere erfolgreiche Trading-Strategie, mit der wir unsere Abonnenten täglich im RuMaS Express-Service und an jedem Sonntag in den RuMaS Trading-Tipps überzeugen. Die Verlängerungen der Abos und die ständig steigende Zahl der Nutzer unserer Premiumangebote zeigen uns, dass unsere Börsentipps angenommen werden, die Leser uns ihr Vertrauen schenken und die Abonnenten mit unseren Tipps Geld verdienen.

Der RuMaS Express-Service bietet übrigens auch für Anleger mit einem kleinen Anteil „Zockerblut“ täglich interessante Trading-Ideen mit Knockout-Hebel-Zertifikaten. Unsere Trading-Chancen enthalten konkrete Einstiegskurse, sie enthalten die WKN der Aktie und auch die WKN und alle Daten für ein eventuell alternativ vorgeschlagenes Hebel-Produkt, mit dem man den Gewinn so richtig aufpeppen kann. Börsengewinne machen ist eine Frage des Erkennens von Chancen und des richtigen Einstiegskurses. Wir beweisen in jeder Woche, dass wir mit unseren Einstiegskursen sehr oft richtig gelegen haben. Mit dem RuMaS Express-Service können auch Anfänger zu Börsengewinnern werden. Probieren Sie es einfach mal aus!



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13.103,56 - 13.068,08 - 35,48 - +0,27% 15.12./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.526 - 11.267 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 13.103,56 - +0,27%  15.12.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
30404 QuoVadisDax - das Original - . 11:33
10950 2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 11:13
550 Erstauflage - wikifolio - Tradin. 08:20
27529 DAX trade 15.12.17
288961 QV ultimate (unlimited) 15.12.17
RSS Feeds




Bitte warten...