Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: IG Markets

DAX Möglicher Handelskrieg dürfte Thema bleiben




12.03.18 08:06
IG Markets

In der vergangenen Woche war ein möglicher Handelskrieg mit den USA das zentrale Thema an den Finanzmärkten. Aber auch die Sorgen über steigende Zinsen spielten eine Rolle. Rückendeckung gab es von Mario Draghi, Chef der Europäischen Zentralbank EZB. Aussagen hinsichtlich einer Fortsetzung der Niedrigzinsphase verhalfen den DAX zu einem Wochengewinn.

Die genannten Themen könnten auch die neue Handelswoche prägen. Heute dürfte der deutsche Leitindex freundlich in die Woche starten. Zur Stunde sehen wir den DAX bei 12.413 Punkten, etwa 0,5% über dem Schlusskurs vom Freitag.


 


Termine der Woche


In der kommenden Woche könnten in den USA der Verbraucherpreisindex, die Einzelhandelsumsätze, der Erzeugerpreisindex sowie der Phily-Fed-Herstellungsindex von Interesse sein. In der Eurozone steht der Verbraucherpreisindex zur Veröffentlichung an.


Die Berichtssaison hierzulande geht in die nächste Runde. Neben den DAX-Mitgliedern RWE, Volkswagen, E.on, Lufthansa, Münchener Rück und Deutsche Bank werden einige Konzerne aus der zweiten und dritten Reihe ihre Quartalsberichte vorlegen.


 


Charttechnik


In der zurückliegenden Woche kam der DAX der aus dem Jahr 2016 stammenden Aufwärtstrendlinie bei derzeit 11.815 Punkten gefährlich nahe. Zudem stand die waagerechte Trendlinie bei 11.860/11.910 Zählern unter Beschuss. Letztendlich konnten die genannten Chartmarken erneut verteidigt werden.


Davon konnte sich das heimische Börsenbarometer nach oben entfernen. Und plötzlich war der Widerstand bei 12.390 Punkten in Sichtweite. Der Ursprung dieser Barriere ist das ehemalige Rekordhoch aus dem Jahr 2015. Gelingt der Sprung darüber, wäre die einfache 40-Wochen-Durchschnittslinie bei momentan 12.725 Zählern das nächste Ziel der Gegenbewegung.


DAX auf Wochenbasis


DAX_WB_031218


Quelle: IG Handelsplattform


 


Tagesaktuelle Analysen und Kommentare zum aktuellen Marktgeschehen sowie zu den einzelnen Anlageklassen finden sich unter https://www.ig.com/de/markt-news-und-analysen.


Der Inhalt dieses Artikels stellt keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. Diese Werbemitteilung wird Ihnen von IG Markets Limited (IG) zur Verfügung gestellt. Hierbei handelt es sich um die unverbindliche Meinung und Markteinschätzung, welche eine individuelle Anlageberatung nicht ersetzen kann. Die Inhalte werden von IG nach erforderlicher Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit erstellt. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellen weder ein Angebot zum Verkauf, Kauf oder sonstigem Handel von Contracts for Difference (CFDs) der genannten Investmenttitel dar. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. -empfehlung dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Bevor Sie aufgrund von Informationen dieser Publikation handeln, sollten Sie weiteren Rat bei einem Finanzberater oder Finanzfachmann einholen. IG besitzt gem. WpHG §34 weder Long noch Short Positionen in den erwähnten Titeln oder dergleichen Finanzinstrumente auf die besprochenen Titel. Mitwirkende Personen können im Besitz der besprochenen Finanzinstrumente sein. Dadurch entsteht grundsätzlich die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Die Informationen und Daten in den besprochenen Finanzinstrumenten stammen aus zuverlässigen Quellen, jedoch übernimmt IG keine Gewähr bezüglich der Korrektheit und Vollständigkeit der wiedergegebenen Informationen und Daten.


 


Risikohinweis: Wertpapiere unterliegen Kursschwankungen. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs birgt ein hohes Risiko und kann nicht für jeden Anleger angemessen sein. Der Handel mit CFDs kann nicht nur zum Totalverlust Ihres eingesetzten Kapitals führen, sondern auch darüber hinausgehende Verluste nach sich ziehen. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.237,17 - 12.163,01 - 74,16 - +0,61% 16.08./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.597 - 11.727 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 12.237,17 - +0,61%  17:45
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
15721 2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 18:12
297945 QV ultimate (unlimited) 17:54
37416 DAX trade 15:13
277560 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 14:24
1783 Dax 6000 keine Utopie mehr... 11:02
RSS Feeds




Bitte warten...