Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: IG Markets

DAX: Ernüchterung am Nachmittag




01.02.18 07:51
IG Markets

Nach einer sehr zaghaften einer Erholung ging es gestern Nachmittag auf dem Frankfurter Börsenparkett wieder abwärts. Störfeuer kam vom Rentenmarkt. Die Renditen US-amerikanischer Staatsanleihen waren auf den höchsten Stand seit vier Jahren gestiegen.

Dank freundlicher Vorgaben von der Wall Street sehen wir den DAX zur Stunde bei 13.226 Punkten, etwa 0,3% über dem Vortagesschlusskurs. Die gestrige Zinsentscheidung der Notenbank Fed hat keinen Einfluss auf das Kursgeschehen an der New Yorker Börse. Die Währungshüter in den Vereinigten Staaten ließen den Leitzins unverändert, stimmten aber die Marktteilnehmer auf eine weitere Erhöhung im März ein.


Termine des Tages


USA                                     : Wöchentliche Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (14:30 Uhr)


USA                                     : ISM-Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Januar (16:00 Uhr)


Quartalszahlen (USA)    : Alphabet, Amazon, Apple, Mastercard, Time Warner, Visa


Quartalszahlen (D)         : Daimler


Quartalszahlen (EWU)   : Roche (CH), Nokia (FIN), Banco Bilbao (ESP), Glencore (UK), Royal Dutch (UK), Vodafone (UK), Unilever (NL)


 


Charttechnik


Gestern lief die Unterstützung bei 13.211/13.197 Punkten Gefahr, unterschritten zu werden. Am Ende des Tages schloss der DAX leicht unterhalb besagter Chartmarke, wenngleich nicht signifikant. Zu verdanken ist dies aus charttechnischer Sicht dem 50,0%-Fibonacci-Level bei 13.169 Zählern und dem einfachen 50-Tage-Durchschnitt bei aktuell 13.158 Punkten.


Das heimische Börsenbarometer sollte sich nach Möglichkeit von den beiden Verlaufshochs bei 13.211/13.197 Zählern nach oben entfernen. Das 38,2%-Retracement bei 13.270 Punkten und die einfache 20-Tage-Durchschnittslinie bei 13.301 Zählern wären dann die Ziele.


Unterhalb des Unterstützungsbereichs bei 13.169/13.159 Punkten bestünde weiteres Abwärtspotenzial bis zum 61,8%-Fibonacci-Niveau bei 13.068 Zählern.


DAX auf Tagesbasis


DAX_020118


Quelle: IG Handelsplattform


 


Tagesaktuelle Analysen und Kommentare zum aktuellen Marktgeschehen sowie zu den einzelnen Anlageklassen finden sich unter https://www.ig.com/de/markt-news-und-analysen.


Der Inhalt dieses Artikels stellt keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. Diese Werbemitteilung wird Ihnen von IG Markets Limited (IG) zur Verfügung gestellt. Hierbei handelt es sich um die unverbindliche Meinung und Markteinschätzung, welche eine individuelle Anlageberatung nicht ersetzen kann. Die Inhalte werden von IG nach erforderlicher Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit erstellt. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellen weder ein Angebot zum Verkauf, Kauf oder sonstigem Handel von Contracts for Difference (CFDs) der genannten Investmenttitel dar. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. -empfehlung dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Bevor Sie aufgrund von Informationen dieser Publikation handeln, sollten Sie weiteren Rat bei einem Finanzberater oder Finanzfachmann einholen. IG besitzt gem. WpHG §34 weder Long noch Short Positionen in den erwähnten Titeln oder dergleichen Finanzinstrumente auf die besprochenen Titel. Mitwirkende Personen können im Besitz der besprochenen Finanzinstrumente sein. Dadurch entsteht grundsätzlich die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Die Informationen und Daten in den besprochenen Finanzinstrumenten stammen aus zuverlässigen Quellen, jedoch übernimmt IG keine Gewähr bezüglich der Korrektheit und Vollständigkeit der wiedergegebenen Informationen und Daten.


 


Risikohinweis: Wertpapiere unterliegen Kursschwankungen. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs birgt ein hohes Risiko und kann nicht für jeden Anleger angemessen sein. Der Handel mit CFDs kann nicht nur zum Totalverlust Ihres eingesetzten Kapitals führen, sondern auch darüber hinausgehende Verluste nach sich ziehen. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.








powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11.553,83 - 11.589,21 - -35,38 - -0,31% 19.10./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.597 - 11.459 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 11.553,83 - -0,31%  19.10.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
298944 QV ultimate (unlimited) 19:50
39867 DAX trade 19:29
30 QV alles 19:26
20110 2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 19:03
23 Dax strong buy: 15000 Ende 2. 17:01
RSS Feeds




Bitte warten...