Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: X-markets Team

DAX Analyse: Ist die Jahresendrally noch möglich?




07.12.17 08:55
X-markets Team

Es bleibt dabei - die 13.000er-Barriere wirkt im deutschen Leitindex derzeit wie ein Magnet. Nachdem die Blue Chips gestern schon zur Eröffnung deutlich unterhalb (12.897) der Schlüsselstelle gestartet waren, zog sich die Aufholjagd bis in den späten Nachmittag. Am Ende fehlte nur ein Pünktchen und auf der Anzeigetafel stand erneut ein Minus. Die Ausgangslage ist damit nahezu unverändert, auch wenn sich das (kurzfristige) Momentum nun eher der Oberseite zuneigt: 

Mit vorbörslichen Notierungen oberhalb von 13.000 Punkten scheint sich die Lage nämlich wieder etwas zu entspannen. Kann die wichtige Schlüsselstelle nun auch im regulären Handel gehalten werden, hätten die Kurse zunächst freie Bahn bis zum ersten Widerstand bei 13.095. Gelingt auch der Sprung über diese Hürde, würde zusätzliches Aufwärtspotenzial bis zum hartnäckigen Bremsbereich bei 13.200 freigesetzt werden. Anschließend könnte der DAX dann sogar (theoretisch) noch einmal zum Jahresschlussspurt Richtung 13.400 bzw. dem Rekordhoch bei 13.526 ansetzen.


Geraten die Kurse allerdings heute erneut unter Druck, könnte es unterhalb von 13.000 Punkten erneut zu einem Dip auf das Juni-Top bei 12.952 bzw. zu einem weiteren Test der Haltezone bei 12.912 kommen. Weiten sich die Verkäufe aus, müssten sogar Notierungen im Bereich um 12.848 und 12.810 einkalkuliert werden.


1.Chart DAX



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13.169,61 - 13.183,53 - -13,92 - -0,11% 13.12./13:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.526 - 11.192 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 13.170,07 - -0,10%  13:58
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...