Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: X-markets Team

DAX Analyse: Gegenbewegung nach Verlusten




04.12.17 10:19
X-markets Team

Der erste Tag im Monat Dezember wirbelte den deutschen Leitindex ordentlich durcheinander. Nach einem heftigen Kursverlust - der DAX schlug im Tief bei 12.810 Punkten auf - machten die Blue Chips große Teile der Verluste wieder wett, um dann (und das war wiederum symptomatisch für den Wochenverlauf) in der letzten halben Stunde alle Gewinne erneut abzugeben und nach unten wegzukippen. Die Wochenbilanz verschlechterte sich damit auf -1,52%.

Das Thema Jahresendrallye schien also fast schon vom Tisch (bzw. den Indizes an der Wall Street vorbehalten). Doch die Betonung liegt auf "fast", denn am Montagmorgen kann sich der DAX vorbörslich deutlich erholen und sogar die Marke von 13.000 Punkten zurückerobern. Aus charttechnischer Sicht werden die Karten damit noch einmal neu gemischt. Das heißt:


Kann der DAX die festere Tendenz im regulären Handel bestätigen, bestehen gute Chancen, dass mit dem Rücksetzer vom Freitag nun ein (tragfähiges) zweites Standbein ausgebildet wurde. Bevor jedoch über einen möglichen Jahresschlussspurt nachgedacht werden kann, müssen die Kurse noch ein paar Aufgaben erledigen. Zu nennen ist vor allem der hartnäckige Widerstand im Bereich von 13.200 Punkten, an dem die Notierungen in der vergangenen Handelswoche mehrfach scheiterten. Erst wenn diese Hürde (per Schlusskurs) überboten werden kann, würde sich Aufwärtspotenzial bis 13.400 bzw. 13.526 (Allzeithoch) eröffnen.


1.Chart DAX



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13.068,08 - 13.125,64 - -57,56 - -0,44% 14.12./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.526 - 11.235 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 13.068,08 - -0,44%  17:45
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
6775 Banken in der Eurozone 23:41
19897 Der Crash (Original bei Geldma. 23:29
27475 DAX trade 22:41
10920 2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 20:36
288941 QV ultimate (unlimited) 20:24
RSS Feeds




Bitte warten...