Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Philip Hopf

DAX - Alles nur Schall und Rauch!




11.05.20 13:50
Philip Hopf

Ungeachtet desaströser Arbeitsmarktzahlen aus den USA ziehen die europäischen Börsenkurse letzte Woche Freitag noch einmal an. So stand der Anstieg der US-Arbeitslosigkeit weiteren Gewinnen nicht im Weg. Zwar fiel er heftig aus, aber gleichzeitig nicht ganz so extrem wie von einigen Experten befürchtet. 


Des weiteren werden die Märkte nach der Berg- und Talfahrt der vergangenen Tage zunehmend durch die Hoffnung auf weitere Lockerungen der Coronavirus-Beschränkungen gestützt.


Auch das Säbelrasseln im Handelsstreit zwischen den USA und China das zuletzt 2019 die Hauptrolle an den Finanzmärkten eingenommen hat, feiert sein Comeback. Zwar sind die Töne bisher deutlich entspannter ausfallen und beide Seiten wollen trotz zuletzt wieder gestiegener Spannungen an ihrem Teilabkommen festhalten. Dennoch wird dies auch in Zukunft wieder für erhöhte Volatilität sorgen.


Die Weltfinanzmärkte werden in den kommenden Wochen somit geprägt sein von Hoffnung auf eine wirtschaftliche Wiederbelebung durch die Lockerungen und neuen Sorgen um die US-chinesischen Beziehungen.


Kommen wir zu unseren Positionen im Dax. Wir sind Long seit 9503 Punkten und haben unseren Gesamtstopp 500 Punkte in den Gewinn gezogen. 2 Gewinnmitnahmen wurden bereits realisiert.


Aktuelle Position:



Trotz der Trügerisch “entspannten“ Situation, gehen wir im DAX nach wie vor von einer erneuten Abwärtsbewegung aus, die zumindest noch einmal den Bereich von 10213 – 10044 Punkte anlaufen wird. Wichtig bleibt, dass der Wiederstand bei 11052 Punkten nicht überschritten wird.



Unter 10044 Punkte muss sogar noch einmal das Anlaufen der bisherigen Tiefs mit eingeplant werden. Was wir bereits jetzt mit einer Wahrscheinlichkeit von 35% betiteln. Stabilisiert sich der DAX in der nächsten Abwärtsbewegung im Bereich von 10213 – 10044 Punkten, werden wir die bereits hinterlegte Longposition seit 9503 Punkten weiter ausbauen und sehen den Index im Anschluss 12800 Punkte anlaufen.


Wir werden sobald unsere Indikatoren anschlagen bei allen Trades weitere Kurznachrichten mit allen Daten zum Einstieg per Mail an unseren Verteiler verschicken. Wenn auch Sie Deutschlands akkurateste Marktanalyse nutzen möchten, melden Sie sich kostenlos an unter www.hkcmanagement.de 


Aktuelles Webinar:


https://www.youtube.com/watch?v=4SzU9usKquA


 



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11.586,85 - 11.788,47 - -201,62 - -1,71% 21.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.795 - 8.256 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
11.711,86 € -0,02%  29.05.20
Xetra 11.586,85 - -1,71%  29.05.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
11590 2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 29.05.20
310 Börse ein Haifischbecken: Trade. 29.05.20
309424 QV ultimate (unlimited) 29.05.20
289444 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 29.05.20
15 DAX - 11 Jahre Hausse 29.05.20
RSS Feeds




Bitte warten...