Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: IG Markets

DAX 30 vollzieht Hängepartie




06.09.17 12:50
IG Markets

DAX-Anleger könnten am Tag vor der EZB- Sitzung die Füße still halten. Zwar bekommt das Frankfurter Aushängeschild zum Mittag ein kleines Plus von knapp 40 Zählern im Vergleich zum Vortag aufgetischt, dennoch schlagen geopolitische Sorgen um Nordkorea erneut auf den Magen. Pjöngjang zögert im Falle von weiteren Sanktionen nicht mit weiteren Gegenmaßnahmen. Das geopolitische Kräftemessen dürfte sich somit auch in dieser Woche fortsetzen. „Nordkorea lacht und die Welt schaut zu“. US- Präsident Trump habe zwar bislang mit weiteren Maßnahmen bei sich fortsetzenden Atomtests gedroht, doch die Situation scheint sich weiter hochzuschaukeln. Alle Beteiligten, allen voran China, Südkorea und Russland fahren mit den Vereinigten Staaten keine klare Linie, was Nordkorea wiederum kräftig in die Karten spielt. Vielleicht ist auf der einen Seite ein Stück Überforderung der Weltpolizei „USA“ zu erkennen, auf der anderen Seite gewiss die Angst vor einem voreiligen Militärschlag, welcher die Situation nur verschlimmern dürfte.


Investoren haben zwar diese Gefahr vor Augen, doch wirklich real scheint diese noch nicht zu sein. Ein tatsächlicher militärischer Akt könnte für ein regelrechtes Börsenbeben sorgen.


Im Hinblick auf die EZB- Sitzung am morgigen Donnerstag, erwarte ich keine größeren Sprünge im DAX 30. Vielmehr sollte die Spannung um Antworten auf den zinspolitischen Pfad der EZB lediglich größer werden. Ein Drehen an den Zinsschrauben gelte für morgen so gut wie ausgeschlossen. Demnach dürfte der Geldhahn der EZB weiterhin auf einem Status Quo verweilen und Banken somit fortlaufend mit günstigem Kapital ausstatten. Als richtungsweisend könnte sich die morgige Sitzung dennoch herausstellen.


Charttechnisch ist der Kurs weiterhin zwischen 12.000- und 12.200 Zählern gefangen. Bereits gestern hat sich diese Hürde als zu großer erwiesen. Bedingt durch eine schwache Wallstreet musste der Kurs temporär 150 Punkte abgeben. Die Hängepartie zwischen den besagten Niveaus sollte sich bis mindestens morgen Nachmittag fortsetzen.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.605,2 - 12.594,81 - 10,39 - +0,08% 26.09./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 12.952 - 10.175 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 12.605,2 - +0,08%  17:45
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
8686 2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 22:09
20336 DAX trade 22:06
19510 Der Crash (Original bei Geldma. 20:19
272601 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 20:10
286704 QV ultimate (unlimited) 19:30
RSS Feeds




Bitte warten...