Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Frank Sterzbach

DAX: 207 Prozent p.a. in 8 Wochen




21.03.17 11:57
Frank Sterzbach

Der DAX blickt aktuell wieder Richtung Allzeithoch. Mit einem StayHigh-Optionsschein auf den DAX können risikofreudige Anleger in relativ kurzer Zeit eine hohe Seitwärtsrendite erzielen.

Stichwort Saisonalität. Der April zählt nach statistischen Erhebungen der letzten Jahrzehnte zu den besten Monaten eines Börsenjahres. So könnte die saisonale Komponente den deutschen Leitindex in den kommenden Wochen ein gutes Stück weit nach unten absichern. Womöglich aber kann der DAX vor dem Hintergrund einer positiven Saisonalität in den kommenden Wochen sogar Richtung Allzeithoch springen. Dieses wurde im April 2015 bei 12.391 Punkten erzielt. Trotz der Nähe zum noch gültigen Allzeithoch ist derzeit aber keineswegs Euphorie am deutschen Aktienmarkt auszumachen. Laut der jüngsten Erhebung der Börse Frankfurt ist der Pessimismus der institutionellen Anleger so hoch wie zuletzt im März 2015. Was eher als gutes Zeichen zu werten ist. Denn wer pessimistisch ist, fährt im Normalfall keine allzu hohe Investitionsquote. So befürchtet Joachim Goldberg, Sentiment-Experte der Börse Frankfurt, aktuell weniger einen Kurseinbruch beim DAX, sondern ein erhöhtes Risiko durch eine so genannte Short Squeeze im Rennen Richtung Allzeithoch.
Kurz noch zum Chart. Das aktuelle Jahrestief wurde Anfang Januar bei 11.415 Punkten markiert und gilt als wichtige Unterstützungsmarke. Zuvor könnten das Kurstief von Februar bei 11.480 Zählern sowie das Kurstief von März bei 11.914 Punkten unterstützend wirken.


DAX (Tageschart in Punkten):

DAX


Strategie

Mit einem StayHigh-Optionsschein auf den DAX (WKN SC1EFY) können risikofreudige Anleger in etwa acht Wochen eine maximale Rendite von 23 Prozent oder 207 Prozent p.a. erzielen, wenn sich der DAX bis einschließlich zum 19.05.2017 durchgehend über der Knockout-Schwelle von 11.300 Punkten bewegt. Bis zur KO-Schwelle haben die Notierungen aktuell einen Abstand von 6,2 Prozent. Sollte der DAX unter das aktuelle Jahrestief bei 11.415 Punkten fallen, ist zur Vermeidung eines Knockouts der vorzeitige wie auch schnelle Ausstieg ratsam.


Seitwärtstendenz


Seitwärtstendenz
Kennzahlen (Stand: 21.03.2017, 10.05 Uhr)



WKN: SC1EFY

Akt. Kurs: 8,04 - 8,14 Euro

Untere Schwelle: 11.300 Punkte

Obere Schwelle:
-

Laufzeit: 19.05.2017



Typ: StayHigh-Optionsschein

Emittent: Société Générale

Basiswert DAX

Kursziel: 10 Euro (max. Betrag)

Kurschance:

22,8% (207% p.a.)



Order über Börse Stuttgart






powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13.058,66 - 12.993,73 - 64,93 - +0,50% 20.11./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.526 - 10.403 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 13.058,66 - +0,50%  20.11.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
10261 2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 09:01
25323 DAX trade 08:44
274020 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 08:33
1816 DAX-Infos mit Handlungsvorsch. 02:22
287802 QV ultimate (unlimited) 20.11.17
RSS Feeds




Bitte warten...