Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Feingold-Research

DAX 13.000 – sehenden Auges ins Verderben?




07.10.17 08:26
Feingold-Research

Alles was greifbar ist, wird in Jahren mit Nullzinsen gefüttert. Die Entwicklung lässt sich für Investoren am Immobilienmarkt ablesen, bei Luxusgütern wie hochpreisigen Automobilen, bei Kunst oder eben auch bei Aktien. Insofern ist der Sprung des DAX an die 13.000-Punkte-Marke eine logische Folge der Niedrigzinspolitik in den USA und der Nullzinspolitik in Europa. Selbst die minimale Wende am Zinsmarkt im ersten Halbjahr hat die Rally am Aktienmarkt nicht stören können.


Trotzdem muss man auf diesem Niveau auch etwas Wasser in den Wein gießen. Die Nullzinspolitik betäubt jegliche Bereinigung am Markt, sie forciert ohnehin schon hohe Bewertungen und sie nimmt zudem die Volatilität aus dem Markt, da jeder Rücksetzer mangels Alternativen sofort gekauft wird. Eigentlich vernünftig agierende Investoren, die auf diesem Niveau auch immer wieder Absicherungen und Versicherungen einstreuen, werden bestraft. Dies kann noch eine zeitlang so weitergehen, doch ein Naturgesetz ist dies nicht.


Mehr dazu in unseren Webinaren


Eine Flaute in der Weltwirtschaft – momentan nicht abzusehen, politische Verwerfungen der größeren Art – Trump oder Kim Jong-Un stören nicht weiter oder schwarze Schwäne sollte niemand ausschließen. Haben die Notenbanken die Lage dann nicht im Griff, ist die Entspanntheit der 13.000 im DAX vorüber.


Doch im Moment gilt – der DAX ist in Feierlaune, die Anleger greifen zu Aktien mit schönen Dividendenrenditen und Zinsen spielen keine Rolle mehr. Damit keiner zurückbleibt, feiern die Aktienmärkte von USA über Brasilien bis Indien gleich mit. Der Herbst 2017 ist bisher keine Crash-Zeit. Es ist Zeit für Rekorde ungeachtet aller Risiken und Verwerfungen.


Wem die Nummer nicht geheuer ist, der holt in diesen Zeiten der Niedrigvolatilität absichernde Verstärkung ins Depot. Hier unsere Auswahl für DAX, S&P 500, Nasdaq mit ganz langen Laufzeiten über Ende 2018 hinaus…


DAX Put-OS 09/19 - DD19E2


DAX Put-OS 09/21 - DM7AT5


S&P500 Put - DL5HLH


NASDAQ100 - DL73EM


Weitere Puts:


Amazon - PR5RBL


Apple - PR6NH6


Lufthansa - DM7A3P


Netflix  - VL25WS


Caterpillar - HW26DX


Alphabet - VL1BFL


Facebook  - CY19ER



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13.306,27 - 13.103,56 - 202,71 - +1,55% 18.12./15:22
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.526 - 11.380 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 13.305,7 - +1,54%  15:22
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
288990 QV ultimate (unlimited) 15:33
274355 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 15:13
27595 DAX trade 14:52
282 Mein Wikifolio / Eure Wikifolio. 14:31
10988 2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 14:27
RSS Feeds




Bitte warten...