Kolumnist: Feingold-Research

Covestro müsste den Gewinn halbieren




07.11.18 09:00
Feingold-Research

55 Prozent Kurspotenzial. Das ist nicht, was man bei unserer Zertifikateauswahl auf Covestro erwarten kann. Wir haben Ihnen für 15 Prozent Seitwärtsrendite ein Bonuspapier herausgesucht – WKN CP2ML6. Kaufenswert. Die Commerzbank hat das Kursziel für Covestro von 100 auf 94 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf “kaufen” belassen. Er habe seine Gewinnschätzungen für das operative Ergebnis (Ebitda) in den Jahren 2018 und 2019 gekürzt, schrieb Analyst Michael Schäfer in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Experte begründete dies mit Kosten für Wachstumsinitiativen und der jüngsten Entwicklung bei Polyurethan. Der gegenwärtige Aktienkurs impliziere aber, dass sich das Ergebnis in diesem Geschäftsbereich mehr als halbieren müsste auf das Niveau von 2015. Dies sei unrealistisch.

Solche Analysen sind immer wieder spannend zu lesen und auch zum Kopfschütteln. Denn sie bringen eigentlich nichts, außer den Fakten. Das Kursziel ist oft völlig aus der Luft gegriffen. Wer realistische Ziele will und ein Depot, das sich über Jahre bewährt hat, 2018 im Plus liegt – der abonniert unseren Exklusivbereich.


Hier geht es entlang!



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
55,73 € 56,36 € -0,63 € -1,12% 16.11./21:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000CP2ML65 CP2ML6 59,26 € 56,02 €
Werte im Artikel
56,52 minus
-1,57%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
55,73 € -1,12%  16.11.18
EUWAX 56,79 € -1,03%  16.11.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...