Kolumnist: HypoVereinsbank onemarkets

Commerzbank – Käufer geben Gas




13.11.20 15:00
HypoVereinsbank onemarkets

Nach Wochen einer volatilen Handelsphase und grober Seitwärtsbewegung hatte sich ab Montag sichtliche Zuversicht an den Finanzmärkten durchgesetzt und für klare Aufwärtsimpulse gesorgt. Auch Banken hiervon profitieren, wie beispielsweise das Wertpapier der Commerzbank.


Auch dieses Jahr wird in der Firmengeschichte der Commerzbank als Verlustjahr eingehen. Nach einem hoffnungsvollen Aufschwung im Jahr 2017, folgten zuletzt wieder größere Abschläge, um 2,80 Euro markierte das Wertpapier der Commerzbank seinen diesjährigen Tiefpunkt. Allerdings hat sich das Chartbild seitdem wieder sichtlich aufgehellt. Ein Sprung über das Widerstandsniveau aus Ende 2019 um 5,00 Euro blieb bislang aber aus. Nichtsdestotrotz lässt sich um 3,86 Euro eine tragfähige Unterstützung erkennen, die aktuelle Wochenkerze präsentiert sich besonders stark und impliziert einen zeitnahen Test der Hürde aus Ende 2019. Sollte ein Durchbruch gelingen, dürfte auf Sicht der nächsten Wochen der Weg in Richtung der aktuellen Jahreshochs frei werden.


Erholung schreitet voran


Der Kursanstieg über den kurzfristigen Abwärtstrend bestehend seit September dieses Jahres ist per saldo positiv zu bewerten, auch konnte der 50-Wochen-Durchschnitt bei 4,65 Euro im Zuge dessen überwunden werden. Das hat nun Kurspotenzial an 5,35 Euro freigesetzt, aber erst darüber wird ein Rücklauf an 6,00 Euro und darüber womöglich noch die aktuellen Jahreshochs bei 6,83 Euro wahrscheinlich. Unter technischen Gesichtspunkten dürfte somit eine 1-2-3-Erholungsbewegung komplettiert werden. Sollten sich Käufer jedoch unerwartet zurückziehen und die Commerzbank-Aktie unter 3,85 Euro fallen lassen, würde dies mit einem eindeutigen Verkaufssignal zunächst in Richtung 3,50 Euro einhergehen, darunter müsste zwangsläufig mit einem Test der aktuellen Jahrestiefs von 2,80 Euro gerechnet werden.


  • Widerstände: 5,00; 5,18; 5,35; 5,52; 5,81; 5,99 Euro
  • Unterstützungen: 4,82; 4,65; 4,46; 4,31; 4,10; 3,86 Euro
Commerzbank in Euro im Tageschart; 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)


Betrachtungszeitraum: 23.10.2019 – 13.11.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE000CBK1001 Commerzbank in Euro im Wochenchart; 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)


Betrachtungszeitraum: 09.11.2015 – 13.11.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE000CBK1001 Investmentmöglichkeiten

Bonus-Cap-Zertifikate auf die Aktie von Commerzbank für Spekulationen, dass sich die Aktie seitwärts oder moderat aufwärts bewegt


Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Barriere in EUR Cap (obere Kursgrenze) in EUR Finaler Bewertungstag
Commerzbank HR1DTF 5,88 3,80 6,25 18.12.2020
Commerzbank HR1DTM 5,28 3,20 5,75 19.03.2021

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 13.10.2020; 13:20 Uhr


Informationen rund um Bons-Cap-Zertifikate finden Sie in unserer Broschüre oder unserem kleinen Film. Turbo Bull-Optionsscheine auf Commerzbank für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie
Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Euro letzter Bewertungstag
Commerzbank HR0K3J 0,95 3,90 16.12.2020
Commerzbank HR3AUX 0,57 4,30 16.12.2021
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 13.11.2020; 14:00 Uhr Turbo Bear-Optionsscheine auf Commerzbank für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie
Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. letzter Bewertungstag
Commerzbank HR0ZTV 0,97 5,80 16.12.2020
Commerzbank HR0URC 0,62 5,45 16.12.2020
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 13.11.2020; 14:02 Uhr NEU: Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose Cashbuzz-App oder online über die Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback


Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.


Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.


Funktionsweisen der HVB Produkte


Der Beitrag Commerzbank – Käufer geben Gas erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Commerzbank


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
6,23 € 6,22 € 0,01 € +0,16% 01.12./14:02
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000HR1DTF2 HR1DTF 6,24 € 4,24 €
Werte im Artikel
1,07 plus
+12,63%
1,46 plus
+8,96%
5,36 plus
+2,84%
0,45 minus
-19,64%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
6,23 € +0,16%  15:01
Stuttgart (EUWAX) 6,23 € +0,16%  14:46
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...