Weitere Suchergebnisse zu "Commerzbank":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Kolumnist: RuMaS

Commerzbank: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche




12.02.18 10:47
RuMaS

Ein Blick auf den Tageschart der Commerzbank AG Aktie macht deutlich, dass der Markt in einen in einen Abwärtstrend übergegangen ist. Zuletzt konnte hierbei in der vergangenen Handelswoche ein weiterer sehr starker Bewegungsast ausgebildet werden, wodurch ein neues Tief bei ca. 11.82 Euro erreicht wurde. Diese kräftige Bewegung der letzten beiden Handelstage, wurde zudem mit einem signifikant erhöhten Volumen untermauert. Es kann also davon ausgegangen werden, dass der Wert auch in der nächsten Zeit noch weiter fallen wird. Long-Trades sollten demnach klar vermieden werden. Besteht die Möglichkeit, den Wert zu shorten, sollte zunächst auf einen Rücksetzer gewartet werden, anstatt nun hinter dem Kurs herzuspringen. Denn es besteht hierbei die Gefahr, das Tief zu verkaufen.


Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche


Der Schlusskurs der Commerzbank AG Aktie liegt bei ca. 11.93 Euro, also nur unwesentlich höher, als das absolute Tief des vorherrschenden Abwärtstrends. Das zeigt, dass die Verkäufer im Grunde bis zum Marktschluss deutlich dominierten. Es kann durchaus sein, dass sich diese Tendenz gleich zu Beginn der neuen Handelswoche weiter fortsetzt. Doch nun einfach short in den Markt einzusteigen, wäre alles andere als empfehlenswert. Es kann nämlich genau so gut sein, dass die neue Handelswoche zunächst einmal von den Käufern dominiert wird. Mit anderen Worten, sollte zunächst einmal abgewartet werden, wie der Markt am Montag eröffnet. Sollte es zu Beginn oder im Laufe der neuen Handelswoche zu einer Korrektur der vorangegangenen Short-Bewegung kommen, kann es für alle jene Marktteilnehmer interessant werden, welche die Möglichkeit haben, die Aktie zu shorten.


Im Falle einer Korrektur, sollten besonders zwei Preisbereiche im Auge behalten werden. Zum einen handelt es sich hierbei um das Level 12.50 Euro und zum anderen um 13.00 Euro. In der jüngsten Vergangenheit, fungierten diese Bereiche ebenfalls als zuverlässige Widerstände bzw. Unterstützungen. Kann hier ein Signal in Short-Richtung umgesetzt werden, befindet sich das Handelsziel beim letzten Tief des Abwärtstrends, welches sich aus derzeitiger Sicht bei ca. 11.82 Euro befindet.


Trading-Chancen erkennen und Trading-Chancen nutzen – das ist unsere Strategie! Ab wann wir bei einer Aktie in den Trading-Modus gehen würden, erfahren Sie regelmäßig, wenn Sie den RuMaS Express-Service abonnieren. Aber nicht nur die Abonnenten des Express-Service können von unseren Trading-Ideen profitieren, denn RuMaS Trading-Tipps gibt es an jedem Sonntag und unsere Trading-Liste umfasst regelmäßig mehr als 10 Trading-Chancen.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
8,494 € 8,533 € -0,039 € -0,46% 19.07./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000CBK1001 CBK100 13,82 € 7,92 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
8,469 € -0,73%  19.07.18
Nasdaq OTC Other 9,95 $ +3,54%  17.07.18
Hannover 8,601 € +2,25%  19.07.18
München 8,565 € +1,27%  19.07.18
Berlin 8,605 € +0,88%  19.07.18
Hamburg 8,47 € +0,34%  19.07.18
Xetra 8,494 € -0,46%  19.07.18
Stuttgart 8,46 € -0,83%  19.07.18
Frankfurt 8,452 € -0,91%  19.07.18
Düsseldorf 8,436 € -1,64%  19.07.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
277271 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 19.07.18
6941 Banken in der Eurozone 19.07.18
742 Banken & Finanzen in unserer . 18.07.18
83 Coba die Asche ohne Phoenix 13.04.18
109 COBA 09.04.18
RSS Feeds




Bitte warten...