Kolumnist: Björn Junker

Commerce Resources – Niobprojekt geht an Saville Resources




11.01.18 15:49
Björn Junker

Interessante Neuigkeiten von Commerce Resources (WKN A0J2Q3 / TSX-V CCE). Wie das Unternehmen von President Chris Grove mitteilt, hat man eine so genannte Earn-In-Vereinbarung in Bezug auf eine Gruppe von Niob-Konzessionen mit Saville Resources (TSX-V SRE, FSE S0J) abgeschlossen. Die Konzessionen gehören zur Eldor-Liegenschaft von Commerce im Norden von Québec.


Diese Niobkonzessionen, die sich über eine Fläche von rund 980 Hektar erstrecken, gelten als sehr aussichtsreich für Niob und Tantal und beinhalten das bohrbereite Zielgebiet Miranna. Hier wurden bei der Entnahme von Proben bis zu 5,9% Nb2O5 und 1.220 ppm Ta2O5 nachgewiesen. Von den 64 Schürfgesteinsproben, die im Laufe des Programms 2015 aus dem Gebiet von Miranna entnommen wurden, wiesen insgesamt 40 Proben Nb2O5-Gehalte von mehr als 0,5% und 16 davon mehr als 1% auf.


Zum Konzessionsgebiet gehören zudem die Zonen Northwest und Southeast, in denen bei früheren Bohrungen unter anderem 46,88 Meter mit 0,46% Nb2O5 und 26,10 Meter mit 0,5 % Nb2O5, inklusive von 10,64 Metern mit 0,78% Nb2O5 nachgewiesen wurden. Saville ist der Überzeugung, dass das Konzessionsgebiet über großes Potenzial verfügt und mit hoher Wahrscheinlichkeit eine „bedeutende Lagerstätte“ zu finden ist.


Entsprechen ist man bei Saville bereit, für einen Anteil von 75% an dem Konzessionsgebiet über einen Zeitraum von fünf Jahren insgesamt 5 Mio. CAD für die Exploration aufzuwenden. Commerce erhält zudem bei Unterzeichnung der Vereinbarung eine Barzahlung von 25.000 CAD sowie bei Transaktionsabschluss eine weitere Barzahlung von 225.000 CAD. Darüber hinaus, sollte auf der Liegenschaft die Produktion aufgenommen werden, erhält Commerce eine NSR-Lizenzgebühr (Net Smelter Royalty) von 1 % bzw. 2 % abhängig von der Konzession. Saville hat aber die Option, die Hälfte der jeweiligen NSR-Lizenzgebühr für 1 Million CAD zurückzukaufen.


Wir halten dies für einen guten Deal für beide Parteien. Saville erhält ein sehr interessantes Projekt zu einem verhältnismäßigen Preis, während Commerce eine gewisse Summe Cash erhält sowie über die NSR und die restlichen Anteile beteiligt bleibt. Damit kann sich Commerce weiterhin auf das Seltene Erden-Projekt Ashram konzentrieren, während die Niob-und Tantalkonzessionen nicht vernachlässigt werden.


Ohnehin ist gerade Niob ein sehr interessanter Rohstoff. Er wird unter anderem zur Produktion von HSLA- („High-Strength Low-Alloy“) Stahl verwendet und diese Branche wächst mit >20% jährlich, berichten die Analysten von Rockstone Research. Marktanalysten prognostizieren Rockstone zufolge, dass der gesamte Niob-Markt weltweit mit einem CAGR von 7,7% pro Jahr (von 2017-2021) wachsen wird.



Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche/journalistische Berichte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.


Laut §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Mitarbeiter, Partner oder Auftraggeber der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Commerce Resources Gorp. halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Commerce Resources) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,041 € 0,04 € 0,001 € +2,50% 07.12./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CA2006971006 A0J2Q3 0,058 € 0,035 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
0,041 € +2,50%  07.12.18
Nasdaq OTC Other 0,0499 $ +10,89%  06.12.18
Berlin 0,042 € +5,00%  07.12.18
Frankfurt 0,039 € 0,00%  07.12.18
München 0,041 € 0,00%  07.12.18
Stuttgart 0,04 € 0,00%  07.12.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...