Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Frank Schäffler

Chancen der Gentechnik endlich nutzen




21.11.20 09:37
Frank Schäffler

Die FDP-Bundestagsfraktion hat in dieser Woche den Antrag „Aus BioNTech-Erfolg lernen - Aktionsprogramm für den Gentechnik-Standort Deutschland vorlegen“ vorgelegt, der am Donnerstag erstmals im Bundestag debattiert und an den zuständigen Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung überwiesen wurde. Die Freien Demokraten fordern hierin die Schaffung eines Fonds, welcher die Zukunftstechnologie Gentechnik und ihre Anwendung in den Bereichen Medizin (rot), Landwirtschaft (grün) und Industrie (weiß) gezielt fördert.


Vor allem das Verbot der grünen Gentechnik soll überarbeitet werden. Globale Herausforderungen wie der Klimawandel oder die Welternährungssicherheit werden ohne sie nicht zu bewältigen sein. Insbesondere ärmere Länder könnten enorm von den Vorteilen der Gentechnik profitieren, um Hunger vor Ort zu bekämpfen. Für die FDP sprach deren Generalsekretär Volker Wissing im Deutschen Bundestag und warb für den Antrag. Er nannte den Corona-Impfstoff des Mainzer Unternehmens BioNTech als Beispiel für die positiven Auswirkungen der Gentechnologie. Er kritisierte, dass durch Verbote und Einschränkungen Deutschland auf eine Vorreiterrolle im Bereich Gentechnik verzichtet hätte und dies korrigiert werden müsse. Für Deutschland als innovative Exportnation seien freie Wissenschaft und Forschung noch wichtiger als für andere Länder.




Die Rede von Volker Wissing kann hier noch einmal angesehen werden: https://dbtg.tv/fvid/7484710.
Den Antrag der FDP-Bundestagfraktion finden Sie hier: https://bit.ly/3nDXgYf
powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...