Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Sabine Traub

Bundes-/Staatsanleihen




06.10.17 14:57
Sabine Traub

Euwax bonds

Trotz zuletzt guter Konjunkturdaten aus der Eurozone und den USA sowie einer Rekordjagd am Aktienmarkt konnten sich Bundesanleihen stabil halten. Experten gehen davon aus, dass die vergleichsweise als sicher geltenden Papiere durch die Sorge der Anleger über die weitere Entwicklung in Katalonien gestützt werden. Die zehnjährige Bundesanleihe rentierte am Donnerstagmittag bei 0,44 Prozent. Der für den deutschen Markt richtungweisende Euro-Bund-Future stieg auf 161,51 Punkte.

Die Lage in Spanien sorgte allgemein für Verkaufsdruck bei südeuropäischen Staatsanleihen.

Der Bund hat am Mittwoch seine zehnjährige Bundesanleihe um weitere drei Milliarden Euro aufgestockt. Dabei teilte die Deutsche Finanzagentur Schuldpapiere im Volumen von 2,414 Milliarden Euro zu. Titel im Umfang von 586 Millionen Euro gingen zu Marktpflegezwecken in den Eigenbestand des Bundes. Es ergab sich eine rechnerische Durchschnittsrendite von 0,44 Prozent nach 0,39 Prozent bei der vorherigen Emission im September.







powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...