Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Christian Zoller

Blick auf die Märkte




15.11.20 08:31
Christian Zoller

Liebe
        Leserinnen und Leser,

die Aktienmärkte haben zuletzt eine wahre Achterbahnfahrt durchlaufen. Beachtlich ist dabei vor allem der atemberaubende Anstieg zum Wochenauftakt. So wurde die Nachricht über den Fortschritt eines Impfstoffs, der kurz vor der Zulassung steht, von den Anlegern sehr euphorisch aufgenommen. Es stellen sich hier aber durchaus weitere Fragen, beispielsweise hinsichtlich der Nebenwirkungen.


Auch die Tatsache, dass die Produktion der gewünschten Masse über viele Monate gehen wird, ist mit dem Kursfeuerwerk etwas untergegangen. Es bleibt daher abzuwarten, ob sich der Anstieg wirklich als nachhaltig erweisen wird. Schließlich gibt es immer noch Störfaktoren, die nur schwer kalkuliert werden können. Langfristig steigen die Kurse immer, so eine alte Börsenweisheit.


Beschränkt man sich auf solide Einzelwerte, stimmt diese auch weitgehend. Imaktuellen Fall sind die Aktienmärkte zwar steil nach oben geschossen, das billige Geld dürfte aber für weitere Kurssprünge verantwortlich sein. Insofern ist das aktuelle Niveau möglicherweise etwas zu schnell erreicht worden, könnte aber in den kommenden Monaten trotzdem klar hinter sich gelassen werden.


Schließlich zeigen positive Ergebnisse aus der Impfstoffforschung, dass der Zenit der Corona-Pandemie durchaus in Kürze erreicht werden könnte. Allerdings sollte es noch viele Monate andauern, bis sich wieder ein normales Leben einstellt. Aber an den Märkten wird schließlich die Zukunft und nicht die Vergangenheit gehandelt und diese offenbart derzeit durchaus Lichtblicke.


Störfeuer könnte noch vom US-Präsidenten Trump kommen, sollte dieser in den wohl letzten Wochen seiner Amtszeit noch Maßnahmen gegen China bzw. gegen chinesische Unternehmen ergreifen. So ist ein Ziel Trumps, chinesischen Unternehmen den westlichen Kapitalzugang zu unterbinden. Sollten sich Anzeichen erkennen lassen, könnte sich ganz schnell Ernüchterung breit machen.



Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:


www.fotolia.de
www.istockphoto.de


Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:


www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.



Es gelten die AGB und die Datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.boerse-daily.de
powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...