Kolumnist: Timo Emden

Bitcoin massiv unter Druck




09.11.17 07:18
Timo Emden

Laut des Branchenportals coindesk hat sich der umstrittene Bitcoin- Skalierungsvorschlag verschoben. Die Blockgröße sollte durch ein Software- Upgrade Mitte November erhöht werden. Mike Belshe, CEO und Mitbegründer des Bitcoin Wallet Software- Anbieters BitGo teilte dies heute in einer Email mit. Als einer der Anführer des Segwit2x Projekts argumentierte er, dass der Skalierungsvorschlag zu umstritten sei um weiter voranzukommen. „Die Fortsetzung des aktuellen Weges könnte die Community spalten und einen Rückschlag für das Wachstum von Bitcoin darstellen. Das war nie das Ziel von SegWit2x“. Die Pläne sollen somit vorerst verschoben werden. Der Kurs der Cyberdevise markiert trotz des Rückschlags ein neues Allzeithoch mit rund 7.900 US- Dollar. Die nächsten Kursreaktionen werden zeigen, wie Anleger die Enttäuschung über das Platzen des Updates aufnehmen werden. 

Nach dem Ankratzen von rund 7.900 US- Dollar hat Bitcoin innerhalb in nur einer Stunde 500 US- Dollar Wert verloren. Enttäuschung über das Scheitern des Updates könnte sich nun breit machen und den Kurs weiter gen Süden befördern. Dass das Update geplatzt ist, ist m.E. als herbe Niederlage für die ganze Bitcoin- Community zu werten und unterstreicht einmal mehr die Unberechenbarkeit von Bitcoin und Co. Die Aussicht auf Extra- Coins ist ebenfalls dahin. Bitcoin entpuppt sich in diesen Stunden als bitterböse Überraschung. 


Die aktuelle Tageskerze dürfte sich als Shootingstar- Formation herauskristallisieren und vorerst den Traum von 8.000 US- Dollar weit nach hinten verschieben. Innerhalb nur einer Stunde verliert Bitcoin über 7 Prozent und somit rund 800 US- Dollar an Wert.




powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...