Kolumnist: Feingold-Research

Bitcoin – Stimmungswechsel oder Fehlausbruch?




16.04.18 14:20
Feingold-Research

Der Bitcoinpreis kämpft mit der 8.000 USD-Marke. Nachdem der Preis zuletzt sogar in der Lage war an einem Tag um mehr als 16 Prozent zu steigen und zum ersten Mal seit zwei Wochen die 8.000 Dollar wieder geknackt wurden, keimt wieder Hoffnung auf. Ist der Bärenmarkt damit überwunden?



Die jüngste Kursbewegung macht Mut. Nicht nur Bitcoin (Zertifikat, siehe hier) erlebte eine Renaissance, sondern die gesamte Kryptowelt.  Die Marktkapitalisierung aller digitalen Währungen stieg zum ersten Mal seit dem 28. März am Donnerstag auf über 300 Milliarden US-Dollar. Der aktuelle Bärenmarkt, der Anfang 2018 begann, fiel mit einer erheblichen Underperformance auf dem Altcoin-Markt zusammen. Der breit angelegte Anstieg Ende vergangener Woche könnte bedeuten, dass die Bewegung nicht bitcoin-spezifisch ist, was ein positives Zeichen für Bullen wäre.


Große Short-Positionen getriggert

Ein Großteil der Bewegung dürfte allerdings auf einen sogenannten Short-Squeeze hindeuten. In den vergangenen zwei Wochen haben sich die Short-Positionen gegen Bitcoin aufgetürmt. Analysten zufolge fiel das Verhältnis von Long- zu Short-Positionen auf 0,8 – Rekord. „Wenn Anleger große Short-Positionen aufgebaut haben, können bereits kleine Kursbewegungen Stopp-Loss-Marken auslösen, die Kauf-Orders sind“, erklärt Mati Greenspan, Senior Markt-Analyst bei der Social Trading-Plattform eToro. Dadurch verstärkt sich die Aufwärtsbewegung.


Bleibt nur die Frage, ob dieser Aufwärtstrend anhält. Übers Wochenende gab es wieder größere Verluste, so dass nun eine Konsolidierung folgen könnte. Bei Kryptos ist eine solche Marktphase allerdings immer mit heftigen Kursschwankungen verbunden. Die Volatilität dürfte dem Markt in jedem Fall erhalten bleiben und die 8.000 Punkte erst einmal umkämpft bleiben.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...