Kolumnist: Philip Hopf

Bitcoin/Ethereum - Kampf um die Vorherrschaft!




02.03.18 15:34
Philip Hopf

Der Kampf um Mittelerde geht in den Kryptwährungen in die nächste Runde. Zwar schaffen es die Bullen den Markt weiterhin über $9.376 zu halten, jedoch liegt uns hier unter $12.128 bekanntlich noch keine Bestätigung vor, die uns erlauben würde die in Gelb hinterlegte Alternative vom Chart zu nehmen.


 


Solange es hier somit nicht zu einem Impuls über $11.800 und letztlich $12.128 kommt, gilt es die aktuelle Marktentwicklung mit äußerster Vorsicht zu betrachten.


Über $7960 bleibt die Primärerwartung eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung seit den hinterlegten Tiefs an der 176.4% Extension bei $6.040 verlaufend.


 



 


Die kommenden Tage werden in diesem Markt entscheidend sein, um hier ein festes Fundament zu legen, dass die Basis für die nächste übergeordnete Aufwärtsbewegung bildet.

Auch der kleine Bruder ETH kämpft um jeden Dollar auf der Oberseite und schafft es bisher nicht über die Marke von $877, geschweige denn der 276.4% Extension bei $914 verlaufend.


 



 


Solange es hier nicht zu einem Überschreiten auf Tagesschlussbasis kommt, bleibt die imminente Bedrohung eines erneuten Abverkaufes weiterhin erhalten.


 


Erst Kurse über der 123.6% Extension bei $979 würden dazu führen, das bärische Szenario vom Chart zu nehmen und die Bullen wieder als Alleinherrscher über das weitere Marktgeschehen hervorheben. Kurse unter $770 gilt es bekanntlich zu vermeiden, um hier nicht die Türen in Richtung tiefere Gefilde zu öffnen.      


Melden Sie sich kostenlos für Deutschlands akkurateste Kryptoanalyse an und erhalten Sie diesen Sonntag, unseren Sonderbericht mit Kurszielen und Trading Einstiegen für Bitcoin und Ethereum.


 


Anmeldung unter www.hkcmanagement.de


 



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...