Kolumnist: Timo Emden

Bitcoin: Eastman Kodak- Aktie verdoppelt sich – Bitcoin weiterhin unter Druck




10.01.18 08:15
Timo Emden

Laut der Nachrichtenagentur Reuters sind die Papiere der Eastman Kodak- Aktie am Dienstag in die Höhe geschossen. Die Ankündigung der Einführung eines „Kodak Coins“, um eine neue Bezahlmethode auf seiner hauseigenen Plattform einzuführen, weckt große Begierden bei Investoren. Auf über 122 Prozent bis auf 6,90 Dollar schnellte der Kurs an.


Die Abstrusität der Cyberwährungswelt kennt derzeit keine Grenzen. Gefühlt reicht eine Namenstaufe in Bitcoin und Co. aus, um ein komplettes Unternehmen neu zu erfinden, was einer großen Naivität gleichkommt.


Der Kurs der wichtigsten Cyberdevise Bitcoin beträgt der Plattform Bitstamp zufolge 14200 Dollar und bleibt weiterhin unter Druck, nachdem einschlägige Nachrichten aus den Republiken Südkorea und China bereits am Wochenende die Cyberdevise unter Druck setzten. Während die südkoreanische Regierung die Regulierungszügel spürbar anziehen möchte, könnten die chinesischen Behörden tatsächlich den Stecker langsam, aber sicher ziehen. Der Zugang zu günstigem Strom für Miner in China soll eingeschränkt werden.


 


 


 







powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
3.715 plus
+5,54%
-    plus
0,00%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...