Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Finanztrends.info

BioNTech-Aktie: Das übertrifft alles!




11.11.20 08:03
Finanztrends.info

Freunde von Superlativen dürften sich bei BioNTech derzeit pudelwohl fühlen. Nachdem das Unternehmen am Montag sehr gute Daten für einen in Entwicklung befindlichen Corona-Impfstoff veröffentlichte, ist die Nachfrage danach noch vor der offiziellen Zulassung riesig. Es dürfte selten ein Produkt gegeben haben, um das sich Regierungen rund um den Globus derart gerissen haben. Wie viel BioNTech von seinem Impfstoff absetzen kann, hängt letztlich nur davon ab, wie schnell die Produktion läuft. Allein im kommenden Jahr dürften mehr als eine Milliarde Dosen ausgeliefert werden. Ein nicht unwesentlicher Anteil davon wird wohl an die Mitgliedsstaaten der EU gehen.


EU sichert sich Impfstoff in Massen

Am Dienstag wurde bekannt, dass BioNTech mit seinem Partner Pfizer eine Liefervereinbarung mit der EU geschlossen hat. Diese sieht vor, 570 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs bis Ende nächsten Jahres auszuliefern. Außerdem wurde eine Option für den Kauf weiterer 600 Millionen Dosen vereinbart. Das Unternehmen rechnet fest damit, ein solches Volumen auch zeitnah herstellen zu können. 2021 sollen nach aktuellen Prognosen bis zu 1,3 Milliarden Impfstoffdosen aus den Fabriken kommen und damit ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Herdenimmunität gegangen werden. Selbstredend bleiben diese Aussichten an der Börse nicht unbemerkt.


Die BioNTech-Aktie legt weiter zu

Am Montag ist der Aktienkurs von BioNTech bereits regelrecht explodiert. Die Anleger gerieten angesichts der guten Neuigkeiten in wahre Euphorie. Die gute Laune setzte sich am Dienstag fort, wenngleich es nicht annähernd im gleichen Tempo in Richtung Norden ging. Dennoch kam die Liefervereinbarung mit der EU gut an und die Anleger konnten sich über weitere Kursgewinne in Höhe von 4,2 Prozent freuen. Mit einem Kurs von 93,28 Euro befindet das Papier sich auf einem hervorragenden Niveau und hat weiterhin alle Chancen darauf, das 52-Wochen-Hoch bei 102 Euro ins Visier zu nehmen. Sollte in den nächsten Wochen eine erste offizielle Zulassung in den USA erfolgen, wäre schon fast unweigerlich mit noch deutlich höheren Kursen zu rechnen.





Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!


Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.


Dieses Unternehmen steckt dahinter …



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...