Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Finanztrends.info

BioNTech Aktie: Nur eine kleine Verschnaufpause?




13.01.21 11:00
Finanztrends.info

Papiere des Impfstoffherstellers BioNTech büßten am Dienstag an der US-Technologiebörse Nasdaq 3,2 Prozent ein. Und auch an den deutschen Handelsplätzen färbten sich die Kurse rot.


Zuvor war die Aktie tagelang wieder deutlich nach oben geklettert. Auf Wochensicht steht ein Plus von mehr als 25 Prozent. Offenbar gab es jetzt Gewinnmitnahmen, zahlreiche Anleger dürften nach den jüngsten Kursgewinnen einfach mal Kasse gemacht haben.


Mehr Produktion, mehr Umsatz!

Dabei sind die fundamentalen Aussichten glänzend. Gemeinsam mit dem US-Pharmariesen Pfizer hat das Mainzer Unternehmen einen Corona-Impfstoff entwickelt, der als erster in der EU zugelassen wurde. In den USA und in Kanada wird das Serum bereits eifrig verspritzt.


Und der Bedarf an weiteren Impfdosen ist weltweit immens. Jetzt stellt die ungewöhnliche deutsch-amerikanische Allianz mehr Nachschub in Aussicht. Bislang wollten die beiden Firmen in diesem Jahr 1,3 Milliarden Impfdosen zur Verfügung stellen.


Die Produktionsprognose wurde nun kräftig um gut 50 Prozent angehoben. Die neuen Planungen sehen vor, dass BioNTech/Pfizer 2021 sogar 2 Milliarden Dosen herstellen können. Auf diese Weise ließe sich die Anzahl der Impfdosen pro Ampulle von fünf auf sechs erhöhen, das hatte die EU-Arzneimittelbehörde EMA kürzlich offiziell genehmigt.


Das sichert Milliarden-Umsätze!

Dafür müssen aber die bestehenden Produktionsstandorte ausgebaut und verbessert werden. Ab Ende Februar soll das Vakzin auch im ehemaligen Novartis-Werk in Marburg vom Band laufen. Außerdem wollen die Unternehmen weitere Vertragspartner für die Herstellung sowie zusätzliche Lieferanten gewinnen.


Der Preis pro Impfdose wird auf 12 Euro geschätzt. Hochgerechnet würden BioNTech/Pfizer nach der Produktionsausweitung auf einen Umsatz von 24 Milliarden Euro allein für das Corona-Vakzin kommen.


Das dürfte auch Börsianer beruhigen. Nach einem Plus von fast 180 Prozent innerhalb der vergangenen zwölf Monate sehen Experten weitere Luft nach oben. So raten die Analysten der Privatbank Berenberg weiter zum Kauf, das Kursziel liegt bei 126 US-Dollar. Aktuell notiert BioNTech mit 105,45 Dollar.



from  Finanztrends  by  Christina Rothstein



Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!


Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.


Dieses Unternehmen steckt dahinter …



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...