Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Finanztrends.info

BioNTech-Aktie: Damit war zu rechnen!




13.11.20 08:09
Finanztrends.info

Mit der BioNTech-Aktie ging es in der laufenden Woche durch die Decke. Nach langem Warten konnte das Unternehmen endlich wichtige Daten zum Corona-Impfstoff, der sich derzeit in der dritten und letzten Phase der laufenden Studien befindet. Die hatten es in sich, die Rede ist von einer Wirksamkeit von über 90 Prozent. Dass noch nicht alle Details publik gemacht wurden, schien niemanden weiter zu stören. Mit dem Börsenkurs des Mainzer Biotech-Unternehmens ging es von Montag bis Mittwoch um mehr als 20 Prozent aufwärts. Es scheint nun aber, als wäre die Kursparty schon wieder vorbei.


Die Korrektur ist da

Es war zu erwarten, dass auf die rasanten Zugewinne früher oder später eine Gegenbewegung folgen würde. Diese kam bereits am Donnerstag und damit nur drei Tage nach den guten Nachrichten. Gewinnmitnahmen dürften bei den Verlusten von gut 7,5 Prozent eine wichtige Rolle gespielt haben. Ob sie alleine für ein Minus in dieser Höhe verantwortlich gemacht werden können, sei dahingestellt. Der Blick auf die Charttechnik zeigt auf, dass den Bullen trotz der euphorischen Stimmung zu keinem Zeitpunkt ein Ausbruch über die wichtige 100-Euro-Marke gelungen ist. Das beendet zwar noch nicht automatisch den langfristigen Aufwärtstrend. Es ist aber als ein Warnsignal für allzu hohe Kursfantasien anzusehen.


Keine einfache Sache

Nicht gerade für viel Freude sorgen die vielen Herausforderungen, die sich bei der Verteilung des Corona-Impfstoffs aus dem Hause BioNTech ergeben. Wie „Focus Online“ berichtet ist der Wirkstoff nur dann zu gebrauchen, wenn er von der Produktion bis zur Anwendung kontinuierlich auf -70 bis -80 °C gekühlt wird. Dafür ist eine hervorragende Infrastruktur gefragt, die so längst nicht überall vorhanden ist. Vor allem ärmere Länder dürften dahingehen große Schwierigkeiten bekommen. Für die Anleger bedeuten derartige Unannehmlichkeiten vor allem, dass die Reichweite begrenzt ist und BioNTech sicher nicht die gesamte Menschheit mit einem Impfstoff versorgen können wird. Die Umsätze dürften trotzdem sprudeln, vielleicht aber nicht ganz die teils gigantischen Erwartungen einiger Anleger erfüllen.





Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!


Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.


Dieses Unternehmen steckt dahinter …



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...