Weitere Suchergebnisse zu "Barrick Gold":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Holger Steffen

Barrick Gold: Droht eine weitere Enttäuschung?




19.05.17 09:24
Holger Steffen

Die Aktie von Barrick Gold hat sich von ihrem Absturz nach den
Quartalszahlen etwas erholt, vor dem Hintergrund der jüngsten
Goldpreisentwicklung war die Dynamik aber eher gering. Das verdeutlicht
die Sorge vor weiteren Enttäuschungen. Üblicherweise profitieren die
Aktien von Goldminenproduzenten deutlich überproportional von einem
Goldpreisanstieg, da dieser den Gewinn hebelt. Bei Barrick Gold war
dieser Effekt von Dezember 2016 bis Februar 2017 sehr gut zu beobachten.
Der jüngste Schub beim Goldpreis hat indes keinen großen Hebeleffekt auf
die Aktie ausgeübt. Das ist auf die Enttäuschung zurückzuführen, die
Barrick Gold den Anlegern mit den Zahlen zum ersten Quartal bereitet
hat. Output, Kosten, Gewinn – bei allen wichtigen Kennziffern hat der
Konzern die Erwartungen deutlich verfehlt. Die Reaktion der Analysten
war deutlich, allein in den letzten vier Wochen gab es sechs Downgrades
und nur ein Upgrade. Im Fokus steht dabei auch die Jahresprognose:
Barrick Gold will jetzt 5,3 bis 5,6 Mio. Unzen produzieren, die
All-in-Kosten sollen zwischen 720 und 770 US-Dollar pro Unze liegen. In
2016 hat Barrick Gold zum Jahresstart bei den Kosten weit unter der
eigenen Guidance gelegen und so über einen soliden Sicherheitspuffer
verfügt.

Dieses Jahr ist es andersherum, im ersten Quartal lagen die
All-in-Kosten mit 772 US-Dollar knapp über dem oberen Ende der Spanne.
Es ist daher nicht auszuschließen, dass das Unternehmen bei weiteren
operativen Problemen das Ziel verfehlt und erneut enttäuscht. Diese
Gefahr lastet aktuell auf der Kursentwicklung und stellt ein
spekulatives Element dar. Aufgrund des starken Track-records der letzten
Jahre ist dem Management durchaus zuzutrauen, die Probleme zügig in den
Griff zu bekommen. Sollte Barrick Gold schon im nächsten Quartal wieder
in die Erfolgsspur zurückkehren, dürfte sich die Aktie deutlich erholen
– erst Recht, wenn der Goldpreis für weiteren Rückenwind sorgt.


powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11,915 € 11,825 € 0,09 € +0,76% 20.11./14:31
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CA0679011084 870450 19,48 € 11,75 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
11,932 € -0,13%  14:41
Düsseldorf 11,96 € +1,18%  08:32
Hannover 11,95 € +1,10%  08:04
Berlin 11,93 € +1,06%  13:55
Hamburg 11,95 € +0,93%  08:05
München 11,95 € +0,93%  13:20
Xetra 11,915 € +0,76%  14:16
Frankfurt 11,98 € +0,17%  14:23
Stuttgart 11,95 € +0,02%  12:08
NYSE 14,07 $ 0,00%  17.11.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
18947 Barrick Gold 10:20
932 Barrick Gold 2.0 18.11.17
160 Jahrhundertchance bei den Gold. 27.07.17
125 Gold, Goldminenaktien oder Daily. 25.07.17
87 Goldminenaktien viel zu billig 09.06.17
RSS Feeds




Bitte warten...