Weitere Suchergebnisse zu "AstraZeneca":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Finanztrends.info

AstraZeneca-Aktie: Das ist ein wichtiger Schritt!




14.01.21 16:34
Finanztrends.info

Nachdem BioNTech und Moderna bereits eine Zulassung für ihre Corona-Impfstoffe in der EU erhalten haben, zieht AstraZeneca nun nach. Wie gestern unter anderem „n-tv“ berichtete, hat der Pharmakonzern bei der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA offiziell die Zulassung seines eigenen Präparats eingereicht.


Eine Entscheidung darüber wird für Ende des Monats erwartet. Wie schon zuvor bei Moderna halten viele Beobachter das für reine Formsache, da der Impfstoff in Großbritannien bereits eingesetzt wird. Dennoch gibt es natürlich keinerlei Garantien und die Behörden in der EU werden darauf achten, dass die eigenen Voraussetzungen erfüllt sind.


Das könnte vieles ändern

Der Corona-Impfstoff von AstraZeneca gilt allgemein als weniger wirksam als jene von BioNTech und Moderna. Dafür ist er mit rund 2 Euro pro Dosis deutlich günstiger zu haben und deutlich einfacher in der Handhabung. Um die Wirksamkeit sicherzustellen, reichen bereits Kühlschranktemperaturen für die Lagerung aus.


Zudem handelt es sich um einen klassischen Vektor-Impfstoff, welcher ohne neuartige mRNA-Wirkstoffe auskommen. Letztere werden von Impfgegnern scharf kritisiert, wenngleich bisher keine nennenswerten Nebenwirkungen oder Langzeitfolgen bekannt sind. Vielleicht lassen sich Skeptiker bei dem Vakzin von AstraZeneca eher zu einer Impfung hinreißen. Obwohl die Zulassung noch aussteht, bestellte die EU bereits 400 Millionen Impfstoff-Dosen des Impfstoffs.


Es geht aufwärts

Die Nachricht über den eingereichten Zulassungsantrag verhalf der AstraZeneca-Aktie im gestrigen Handel zu etwas Schwung und half dabei, den seit Ende Dezember etablierten Aufwärtstrend am Leben zu erhalten. Jener brachte den Aktionären bisher zwar noch keine Kursexplosion ein. Zugewinne von rund 3,3 Prozent innerhalb von fünf Tagen können sich aber durchaus sehen lassen.


Sollte der Corona-Impfstoff von AstraZeneca in zwei oder drei Wochen die Zulassung in der EU erhalten, könnte das dem Kurs noch einmal etwas auf die Sprünge helfen. Da die meisten Anleger damit bereits fest rechnen, ist es in den Kurs aber weitgehend bereits eingepreist, was größere Kurssprünge eher unwahrscheinlich macht.





Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!


Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.


Dieses Unternehmen steckt dahinter …



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
86,15 € 85,61 € 0,54 € +0,63% 18.01./08:52
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
GB0009895292 886455 120,00 € 64,97 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
86,15 € +0,63%  08:52
München 86,50 € +1,79%  08:07
Hamburg 86,50 € +1,65%  08:18
Berlin 86,60 € +1,23%  08:24
Stuttgart 85,69 € +1,19%  15.01.21
Düsseldorf 86,45 € +1,05%  08:15
Frankfurt 86,48 € +1,02%  08:16
Hannover 86,00 € +0,70%  08:02
Xetra 85,60 € +0,56%  15.01.21
Nasdaq OTC Other 103,80 $ -0,19%  15.01.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...