Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Finanztrends.info

Aston Martin Aktie: Totale Lustlosigkeit oder gefährliche Ruhe vor dem Sturm?




07.09.20 16:17
Finanztrends.info

Bei der Aston Martin-Aktie hatten die Bullen im August die Chance, durch einen nachhaltigen Anstieg über den 50-Tagedurchschnitt eine grundlegende Verbesserung ihrer charttechnischen Lage zu erreichen. Der gleitende Durchschnitt konnte zwar überwunden werden und die Aktie bis zum 11. August auf ein Hoch bei 0,87 Pounds vordringen, doch die Nachhaltigkeit dieses Anstiegs war nicht gegeben.


In der zweiten Augusthälfte fiel der Kurs wieder unter den 50-Tagedurchschnitt zurück und folgte diesem in geringem Abstand. Die schwankungsarme Seitwärtsbewegung unterhalb des EMA50 bei 0,69 Pounds hielt auch im September an. Der kurzfristige Abwärtstrend seit dem Hoch vom 11. August konnte durch diese Bewegung jedoch zur Seite hin verlassen werden.


Das alles hilft den Bullen allerdings nur wenig, solange kein größeres Kaufinteresse aufkommt und der 50-Tagedurchschnitt wieder signifikant und nachhaltig überwunden werden kann. Gelingt dies, stellt das Hoch vom 11. August bei 0,87 Pounds das erste Etappenziel dar. Danach sollte versucht werden, bis auf das Hoch vom 9. Juni bei 1,04 Pounds vorzudringen.


Entwickelt sich hingegen im September ein größerer Verkaufsdruck, ist damit zu rechnen, dass die Aston Martin-Aktie das Tief vom 3. August bei 0,59 Pounds ein weiteres Mal anlaufen wird. Wird es unterschritten, sollte mit weiteren Abgaben in Richtung auf das Tief vom 27. Juli bei 0,52 Pounds gerechnet werden.





Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!


Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.


Dieses Unternehmen steckt dahinter …



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...