Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Finanztrends.info

Aston-Martin-Aktie: Na endlich!




11.09.20 10:43
Finanztrends.info

Lange wurde um einen Wechsel von Sebastian Vettel zum Werksteam von Aston Martin spekuliert. Sowohl das Team als auch Vettel selbst hielten sich mit einer Bestätigung derartiger Gerüchte aber immer zurück. Nachdem in der laufenden Woche erneut Spekulationen auftraten, gibt es seit Donnerstag endlich Gewissheit. Ab 2021 zählt Vettel zu den Fahrern des bisher noch als Racing Point bekannten Formel-1-Teams. Der Wechsel erfreut sich hoher Aufmerksamkeit. Sportlich wird die Entscheidung viel diskutiert. Einige sehen eine große Chance für Vettel, andere einen klaren Abstieg. Die Reaktionen an der Börse fielen derweil eher gemischt aus.


Die gute Laune hielt nicht lange

In den Morgenstunden des Donnerstags konnte die Aston Martin-Aktie noch kräftig zulegen und ihre Kurse zeitweise um mehr als sieben Prozent verbessern. Das war zu einem Zeitpunkt, als der Wechsel Vettels noch überhaupt nicht bestätigt war. In den Mittagsstunden musste die Aktie dann nahezu sämtliche Gewinne wieder abgeben. Am Abend blieb nur noch ein kleines Plus von 0,6 Prozent. An und für sich gilt der Zuwachs im Formel-1-Rennstall der britischen Marke als eine gute Nachricht. Gleichwohl dürfte den Anlegern klar sein, dass sich damit nicht sämtliche Probleme einfach in Luft auflösen.


Immer mit der Ruhe

Selbst wenn Sebastian Vettel in Zukunft bei Aston Martin den einen oder anderen Erfolg feiern sollte, mit einem Weltmeistertitel ist wohl eher nicht zu rechnen. Und selbst ein solcher würde nicht über Nacht Verkaufszahlen und Umsätze des Autoherstellers explodieren lassen. Die Sichtbarkeit wird sich natürlich erhöhen und vielleicht kann auch das eine oder andere Auto mehr verkauft werden. Mehr wird es aber schlicht nicht sein. Schließlich fuhr in den letzten Jahren auch nicht jeder Vettel-Fan mit einem Ferrari durch die Gegend. Die Aktionäre sollten die Entwicklungen in der Formel 1 deshalb nicht über- aber auch nicht unterschätzen.





Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!


Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.


Dieses Unternehmen steckt dahinter …



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...