Kolumnist: S. Feuerstein

Apple testet erneut All Time High




22.05.20 09:02
S. Feuerstein

Apple hat den Corona Sell Off zur Gänze wieder aufgeholt, und testet aktuell mehrmals das schwer zu überwindende All Time High bei 320 US-Dollar. Entwickelt sich das Wiederhochfahren der Wirtschaft in Asien, Europa und den USA ohne nennenswerten Anstieg der Infektionszahlen, sollten auch die I-Phone-Umsätze wieder anziehen und den Kurs über die 320 US-Dollar treiben.

In einer Konferenzschaltung mit Analysten beschrieb Apples CEO Tim Cook die Entwicklung im Q1 2020 wie folgt: "Apple ist im Februar praktisch von einer Klippe gestürzt und habe sich erst im März teilweise davon erholen können![...] Trotz der beispiellosen globalen Auswirkungen von COVID-19 sind wir stolz darauf, dass Apple im Quartal gewachsen ist, was auf einen Rekord bei Services und einen vierteljährlichen Rekord bei Wearables zurückzuführen ist!" Tatsächlich beträgt die Marge bei den Services 65%, wobei der Umsatz im Quartal bei 13,3 Milliarden US-Dollar liegt. Die Transformation des Konzernes vom "one trick pony", dass nur i-Phones verkauft, hin zu einem besser diversifizierten Unternehmen ist voll im Gange und hat sich in der Krise positiv bemerkbar gemacht.
.
Zum Chart
.
Der Aktienkurs von Apple startete nach dem Kursrückgang Ende 2018 einen fulminanten Aufwärtstrend, der in den Wochen vor dem Corona-Sell Off ein Top in der Zone rund um 320 US-Dollar ausbildete. Der Corona-Sell Off des Papiers war mit 34 % schwächer als jener der Benchmark S&P500, wobei die Kurserholung auch schneller von statten ging als beim Index. Aktuell hat Apple den Kursverlust komplett egalisiert. Mitte Mai steht im Zeichen eines Déjà-vu, wonach der Applekurs wieder den Bereich 320 US-Dollar im mittlerweile 3. Anlauf zu überwinden versucht. Potential für Hiobsbotschaften in den nächsten Monaten gibt es genug, um die Kursentwicklung negativ zu beeinflussen, aber Apple sieht sich selber gut gerüstet. Es ist wahrscheinlich, dass das Papier in den nächsten Wochen die Zone bei 320 US-Dollar überwinden wird können, wodurch Long-Strategien zum Erfolg führen.
.
Der ausgewählte Call (Basispreis 310 US-Dollar) mit der WKN CL8UQH weist eine durchschnittliche Implizite Volatilität von 33,47 % auf. Die Implizite Volatilität hat sich nach dem Sell Off der vergangenen Wochen wieder normalisiert. Hier erwarten die Marktakteure wieder ruhigere Handelstage im Underlying Apple.


Apple (Tageschart in US-Dollar) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 320,00 // 350,00 US-Dollar
Unterstützungen: 302,14 // 268,63 US-Dollar
Fazit

Risikobereite Anleger, die von einer steigenden Apple-Aktie bis auf 350,00 US-Dollar ausgehen, könnten mit einem Call-Optionsschein (WKN CL8UQH) überproportional davon profitieren. Bei angenommener konstant hoher impliziter Volatilität von 33,47 % und dem Ziel bei 350 US-Dollar (0,50 Euro beim Optionsschein) bis zum 21.08.2020 ist eine Rendite von rund 33 % zu erzielen. Fällt der Kurs des Underlyings in dieser Periode auf 299,00 US-Dollar, resultiert daraus ein Verlust von rund 29% beim Optionsschein auf 0,27 Euro. Das Chance-Risiko-Verhältnis beträgt somit 1,1 zu 1, wenn bei 299,00 US-Dollar (0,27 Euro beim Schein) eine Stop-Loss Order eingezogen wird.


Strategie für steigende Kurse
WKN: CL8UQH
Typ: Call-Optionsschein
akt. Kurs: 0,37 - 0,38 Euro
Emittent: Société Générale
Basispreis: 310 US-Dollar
Basiswert: Apple


akt. Kurs Basiswert: 318,25 US-Dollar
Laufzeit: 26.03.2021
Kursziel: 0,50 Euro
Omega: 4,51
Kurschance: + 33 Prozent
Quelle: Société Générale


Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:


www.fotolia.de
www.istockphoto.de


Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:


www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.




powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Apple


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,40 € 0,35 € 0,05 € +14,29% 05.06./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000CL8UQH4 CL8UQH 0,41 € 0,17 €
Werte im Artikel
331,50 plus
+2,85%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
0,40 € +14,29%  05.06.20
Stuttgart (EUWAX) 0,39 € +8,33%  05.06.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...