Kolumnist: Feingold-Research

Apple – absurd verpackte Verkaufsempfehlung




07.06.18 07:38
Feingold-Research

Die Aktie von Apple notiert in diesen Tagen bei rund 190 Dollar. Um ein “halten” rechtfertigen zu können, sollte das Ziel doch mindestens bei 200 Dollar liegen, so könnte man meinen. Für einen Kauf müsste es merklich drüber sein. Was macht der Goldman? Sagt 164 Dollar und “neutral”. Sorry, Jungs, aber das ist ein Verkaufen. Ohne wenn und aber, vermutlich, da Euch Apple ein bisschen zu teuer ist. Verstehen wir sogar und ergänzen mit Put VA25G6 und Bear CQ7R6M Short-Papiere.

Aber dann sagt es auch und nicht, “dass man Apple mit Blick auf dessen mehrtägige Entwicklerkonferenz WWDC auf “Neutral” mit einem Kursziel von 164 US-Dollar belassen hat. Wie erwartet habe sich der iPhone-Hersteller auf Software-Updates fokussiert, schrieb Analyst Rod Hall in einer am Dienstag vorliegenden Studie.”



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,24 € 0,26 € -0,02 € -7,69% 18.10./21:49
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000VA25G65 VA25G6 1,56 € 0,11 €
Werte im Artikel
216,12 minus
-2,29%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
0,35 € +40,00%  21:47
EUWAX 0,24 € -7,69%  09:44
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...