Erweiterte Funktionen


Kolumnist: wikifolio.com

Alt statt reich?




12.02.21 13:10
wikifolio.com

Chinas Demographie verschlechtert sich zusehends. Im Jahr 2020 wurden im Reich der Mitte so wenig Kinder geboren wie seit 1949 nicht mehr und 15 % weniger als noch im Jahr zuvor. Ist damit das Ende der China-Story absehbar?


Anders gefragt: Werden die Chinesen alt, bevor sie reich werden können? Nicht notwendiger Weise. Denn erstens haben die Zahlen auch schon die chinesische Politik aufgeschreckt, die mit massiven Anreizprogrammen gegensteuern will. Und zweitens ist eine derartige demographische Entwicklung vor allem aus zwei Perspektiven bedrohlich: Zum einen leiden umlagefinanzierte Sozialsysteme, zum anderen droht ein Arbeitskräftemangel. Nun gibt es aber in China kaum umlagefinanzierte Sozialsysteme und beim Arbeitskräftemangel zeigt Japan, wie es geht: Automatisierung und Outsourcing sind Trumpf.


Gute Geschäfte, gute Nachbarschaft

Für Anleger wird sich die China-Story daher künftig auch vermehrt außerhalb Chinas abspielen, insbesondere bei den südostasiatischen Nachbarn. So könnte Vietnam von einer Verlagerung der chinesischen Fertigung beispielsweise massiv profitieren. Darüber hinaus wird auch das Geschäft der HighTech-Firmen weiter boomen – fast alles aus den Bereichen Automatisierung oder Künstliche Intelligenz wird aus China weiter stark nachgefragt werden. Schließlich dürften sich in den Sektoren der Gesundheitsvorsorge und -versorgung, sowie im Bereich „elderly care“ auch im Fernosten zunehmend attraktive Chancen bieten.


Konzentrierte Gesundheit

Vom demographischen Wandel sowie grundlegenden Trends im Bereich der Medizin- oder Pharmatechnik will auch Arne Briest (  ArBriest ) mit seinem wikifolio  Healthcare Demography profitieren. Er investiert bevorzugt in Einzeltitel, wobei ihm die Konzentration der jeweiligen Unternehmen auf einen bestimmten Aspekt im Bereich Medizin/Pharma wichtig ist. Je nach Marktsituation kommen aber auch ausgewählte ETFs zum Einsatz. Der Anlagehorizont ist überwiegend langfristig. Mit der französischen  Sartorius Stedim Biotech , der Schweizer  Lonza und der US-amerikanischen  Shockwave decken die Schwergewichte des Portfolios die bevorzugten Länderregionen Europa und Nordamerika bereits mustergültig ab. Mit einer Performance von +54,0 % auf Sicht der letzten zwölf Monate und einer jährlichen Durchschnittsperformance von +21,9 % seit Januar 2013 erfreut sich Briests wikifolio tatsächlich bester Gesundheit.


Healthcare Demography ArBriest DE000LS9CJM7 ISIN kopierenwikifolio ansehen Chart abc cde Analyse Benchmarks für Intraday nicht verfügbar20142016201820200200400600-200 Kennzahlen
  • +397,2 % seit 16.01.2013
  • +52,8 % 1 Jahr
  • 1,15× Risiko-Faktor 
  • EUR 970.186,18 investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: +21,9 Prozent Reale Rendite mit virtueller Realität

Dagegen konzentriert sich Dirk Althaus (  techguru ) mit seinem wikifolio  Augmented Reality Innovators auf virtuelle Welten. Er investiert bevorzugt in jene Unternehmen, die auf Heim- und Privatanwendungen für die erweiterte Realität setzen. Die konkrete Unternehmensauswahl trifft er vor allem über die Fundamentalanalyse, nutzt aber auch technische Faktoren wie den MACD oder den RSI um den konkreten Einstiegszeitpunkt zu optimieren. Fast zwangsläufig liegt bei dieser Ausrichtung der Investitionsschwerpunkt auf den USA. Insofern ist es ein wenig überraschend, dass zu den Portfolioschwergewichten auch der deutsche Online-Möbelhändler  Home24 gehört. In jedem Fall bewegt sich Althaus auch in der erweiterten Realität wie ein Fisch im Wasser: Sensationelle +97,9 % erwirtschaftete er auf Jahressicht und auch die durchschnittliche Jahresperformance von +71,8 % (seit September 2018) steht dem kaum nach. Die blaue wikifolio-Auszeichnung „High-Performance“ ist damit mehr als gerechtfertigt.


Augmented Reality Innovators techguru DE000LS9NMQ9 ISIN kopierenwikifolio ansehen Chart abc cde Analyse 2019202020210200400-200 Kennzahlen
  • +268,1 % seit 12.09.2018
  • +93,2 % 1 Jahr
  • 0,94× Risiko-Faktor 
  • EUR 6.541.053,59 investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: +71,8 Prozent Start-Ups & BlueChips

Auch Christian Thiel (  sparstrumpf ) setzt mit seinem wikifolio  Global Tech-Champions auf die virtuelle Realität, ist aber insgesamt breiter aufgestellt. Er will je zur Hälfte in bereits etablierte Unternehmen des Tech-Bereichs sowie auf aufstrebende Start-Ups setzen. Erstere haben die Vorteile von Marktmacht und großen Kapitalreserven, während letztere in Sachen Wachstumsraten die Nase vorn haben sollten. Das Verhältnis will Thiel durch regelmäßiges Rebalancing im Gleichgewicht halten. Als Beimischung können zudem BlueChips aus anderen Bereichen dienen, sofern sie eine wichtige Voraussetzung aufweisen: jede Menge Cash. Die Auswahl der Einzeltitel erfolgt mittels der qualitativen Unternehmensanalyse. Die förderte Unternehmen wie  Twilio oder  Appian zu Tage – und direkt ins Portfolio, obwohl sie nicht unbedingt zu den bekanntesten Titeln des US-Tech-Universums gehören. Eine herausragende Jahresperformance von +72.7 % bestätigt Thiel, und auch die durchschnittliche Jahresrendite seit Auflegung ist mit +49,4 % außergewöhnlich gut.


Global Tech-Champions sparstrumpf DE000LS9PTV9 ISIN kopierenwikifolio ansehen Chart abc cde Analyse Jan 20Jul 20Jan 21501000-50 Kennzahlen
  • +86,8 % seit 24.07.2019
  • +69,6 % 1 Jahr
  • 1,01× Risiko-Faktor 
  • EUR 1.124.098,25 investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: +49,4 Prozent Was kommt?
  • Das sollten Anleger in der nächsten Woche im Auge behalten

In der kommenden Woche bleiben die Quartalsberichte im Fokus. Interessant dürfte am Donnerstag  Daimler sein, die jüngst die Aufspaltung des Konzerns in eine LKW- und eine PKW-Sparte bekanntgaben. Auch die  Hochtief AG sowie der Schweizer Lebensmittelkonzern  Nestlé berichten am Donnerstag. Am Freitag folgt mit der  Allianz einer der ersten Finanzkonzerne, der eine Lizenz für eine 100%ige Tochter in China erhielt: Angesichts der Demographie wird das Thema Altersvorsorge die Chinesen jedenfalls noch auf viele Jahre hinaus beschäftigen.


Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.




Disclaimer − Wichtiger rechtlicher Hinweis

wikifolio Financial Technologies AG hat alle zumutbaren Anstrengungen unternommen, um sicher zu stellen, dass die auf wikifolio.com bereitgestellten Informationen zur Zeit der Bereitstellung richtig und vollständig sind. Dennoch kann es zu unbeabsichtigten und zufälligen Fehlern gekommen sein, für die wir uns entschuldigen.




powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...