Kolumnist: Walter Kozubek

Allianz-Zertifikate mit bis 11%-Chance und 13% Schutz




21.07.21 11:12
Walter Kozubek


Mit Bonus- und Discount-Zertifikaten auf die Allianz-Aktie können Anleger in den nächsten Monaten nicht nur bei einem Kursanstieg der Aktie zu positiven Renditen gelangen.


Im Zuge der allgemeinen Korrektur an den Aktienmärkten und den Auswirkungen der Hochwasserkatastrophe geriet in den vergangenen Tagen auch der Kurs der Allianz-Aktie (ISIN: DE0008404005) gehörig unter Druck. Wurde die Aktie noch Mitte der vergangenen Woche bei 213 Euro gehandelt, so schloss sie am 19.7.21 nur noch knapp oberhalb der 200-Euro-Marke bei 201,10 Euro.


Trotz der bevorstehenden Belastungen durch die Flutschäden bekräftigten Experten mit Kurszielen von bis zu 250 Euro (Berenberg Bank) ihre Kaufempfehlungen für die als stark unterbewertet eingeschätzte Allianz-Aktie. Mit Bonus- und Discount-Zertifikaten auf die Allianz-Aktie können Anleger in den nächsten Monaten nicht nur bei einem Kursanstieg der Aktie, sondern auch bei einem stagnierenden oder deutlich nachgebenden Aktienkurs positive Rendite erzielen.


Bonus-Zertifikat mit 11% Chance und 13% Sicherheitspuffer


Das BNP-Bonus-Zertifikat mit Cap (ISIN: DE000PH2YYP7) auf die Allianz-Aktie mit Barriere bei 180 Euro, Bonuslevel und Cap bei 220 Euro, BV 1, Bewertungstag 17.6.22, wurde beim Aktienkurs von 206,90 Euro mit 197,32 – 197,35 Euro gehandelt. Verbleibt die Allianz-Aktie bis zum Bewertungstag permanent oberhalb der Barriere von 180 Euro, dann wird das Zertifikat am 23.6.22 mit dem Höchstbetrag von 220 Euro zurückbezahlt.


Da das Zertifikat derzeit mit 197,35 Euro gekauft werden kann, ermöglicht es in elf Monaten einen Bruttoertrag von 11,47 Prozent, wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag niemals um 13,00 Prozent auf 180 Euro oder darunter fällt. Berührt oder unterschreitet die Aktie bis zum Bewertungstag die Barriere, dann wird das Zertifikat mit dem am Bewertungstag festgestellten Schlusskurs der Allianz-Aktie zurückbezahlt.


Discount-Zertifikat mit 9% Chance und 11% Discount


Das DZ Bank-Discount-Zertifikat auf die Allianz-Aktie (ISIN: DE000DFL10K3), BV 1, Bewertungstag 17.6.22, mit Cap bei 200 Euro wurde beim Aktienkurs von 206,90 Euro mit 184,23 – 184,24 Euro gehandelt. Somit ist das Zertifikat im Vergleich zum direkten Aktienkauf mit einem Abschlag (Discount) von 10,95 Prozent günstiger als die Aktie zu bekommen.


Notiert die Allianz-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps von 200 Euro, dann wird das Zertifikat mit dem Höchstbetrag von 200 Euro zurückbezahlt. Deshalb ermöglicht dieses Zertifikat in elf Monaten einen Bruttoertrag von 8,55 Prozent, wenn die Aktie am Bewertungstag oberhalb des Caps notiert. Notiert die Allianz-Aktie am Bewertungstag unterhalb des Caps von 200 Euro, dann wird auch dieses Zertifikat mit dem am Bewertungstag festgestellten Schlusskurs der Aktie zurückbezahlt.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Allianz-Aktien oder von Anlageprodukten auf Allianz-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek




powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Allianz


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
199,47 € 198,59 € 0,88 € +0,44% 23.07./21:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000PH2YYP7 PH2YYP 201,43 € 193,03 €
Werte im Artikel
210,50 plus
+0,79%
199,47 plus
+0,44%
185,86 plus
+0,42%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
199,47 € +0,44%  23.07.21
Stuttgart (EUWAX) 199,44 € +0,20%  23.07.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...