Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Feingold-Research

Aktien und die Toten in den USA




03.10.17 11:35
Feingold-Research

Wenn man ein Feuer löschen will, soll es nicht besonders sinnvoll sein, Öl reinzugießen und nochmal nachzulegen. Sieht wohl nicht jeder so. Traurig. Bitter. Die USA und ihre Waffenlobby. Auf eine solche Meldung darf man als Börsianer und Aktienfreund einmal innehalten, nachdenken und vielleicht zu dem Schluss kommen, dass die Welt ziemlich pervers ist. Und nein, diese Reaktion hat mit Sparen, Anlegen, Investieren wenig zu tun. Diese Reaktion am Markt sagt viel über den Neo-Kapitalismus aus. Wir sollten dringend die Bremse reinhauen.
powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...