Kolumnist: Björn Junker

Advantage Lithium: Experten sehen Potenzial auf Ressourcenvervierfachung




08.02.18 15:22
Björn Junker

Die Analysten von Eight Capital glauben, dass die kanadische Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL) bis Mitte des Jahres eine vierfache Steigerung der bisherigen Ressource erzielen kann. Sie sehen Potenzial auf eine Ressourcenausweitung vom aktuellen Wert bei rund 470.000 Tonnen Lithiumkarbonatäquivalent (LCE) auf 2 bis 2,5 Mio. Tonnen LCE.


Die Experten wiesen darauf hin, dass 40% bis 80% höhere Lithiumgehalte eine offensichtliche Verbesserung im Vergleich zu den Gehalten der bekannten Ressource darstellen, erbohrte Intervalle von bis zu 430 Metern mehr als doppelt so groß seien wie die ursprüngliche Ressourcentiefe von 200 Metern, eine hohe Porosität mehr Sole pro Volumen erlaube und eine hohe Durchlässigkeit die Ressourcen- und Zonenbegrenzungen ausweiten könnte.


Die besseren Flussraten, guten Gehalte und die gute Chemie sollten Eight Capital zufolge Ausbeutung und Verarbeitung einfacher und billiger machen. Die Chancen, dass die Ressource deutlich zulegt, sei gestiegen, selbst wenn man die NW-Zone nicht einbeziehe. Die Analysten sind zudem der Ansicht, dass die meisten Konkurrenten von Advantage sich noch nicht in einer solchen Phase schnellen Ressourcenwachstums mit qualitativ hochwertiger Sole in einer perfekten Lage zwischen zwei expandieren Konkurrenten befinden würden.


Die Analysten glauben, dass diese Faktoren das Cauchari-Projekt von Advantage aus der Masse herausstechen lassen und es im Vergleich zur Konkurrenz attraktiver machen. Die Entwicklungspläne des Managements mit ihrem geringen Risiko, da man keinen eigenen Solebetrieb plane, dürften es dennoch ermöglichen, den benachbarten Gesellschaften, die beide planen würden, ihre LCE-Produktion mindestens zu verdoppeln, reichlich und fortlaufend qualitativ hochwertige Sole zur Verfügung zu stellen.


Advantage hat vor nicht allzu langer Zeit rund 84.701 Hektar in den Regionen Salta und Jujuy erworben, darunter das Flaggschiffprojekt Cauchari, das man im Joint Venture mit Orocobre (WKN A0M61S) betreibt. Orocobre halte einen Anteil von 31,12% an Advantage und stelle weiterhin eine exzellente Möglichkeit für ein Vorkaufsrecht oder Soleabnahmeabkommen mit Advantage dar, hieß es weiter.




Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.


Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Advantage Lithium steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Advantage Lithium profitieren. Dies ist/wäre ebenfalls ein eindeutiger Interessenkonflikt.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,6736 $ 0,6339 $ 0,0397 $ +6,26% 15.08./-
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CA00782P1080 A2AQ6C 0,97 € 0,26 €
Werte im Artikel
0,67 plus
+6,26%
2,66 plus
0,00%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
0,584 € 0,00%  14.08.18
Stuttgart 0,597 € +15,03%  14.08.18
Frankfurt 0,571 € +13,52%  14.08.18
Berlin 0,586 € +13,35%  14.08.18
München 0,601 € +8,29%  14.08.18
Nasdaq OTC Other 0,6736 $ +6,26%  14.08.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1204 Wird Advantage Lithium ein Er. 14.08.18
21 LAKE Resources 28.03.18
1 Positive Bohrergebnisse 06.12.17
RSS Feeds




Bitte warten...