Kolumnist: Frank Sterzbach

Adidas: Seitwärtsphase nach Höhenflug?




14.11.17 13:48
Frank Sterzbach

Der Höhenflug der Adidas-Aktie scheint vorerst vorbei. In den vergangenen Wochen ist die Adidas-Aktie außer Tritt geraten. Doch mit einem Inline-Optionsschein auf die Aktie des Sportartikel-Konzerns kann man eine hohe Seitwärtsrendite erzielen.

Im kommenden Sommer steht Adidas wieder weltweit im Fokus. Dann nämlich findet in Russland die Fußball-Weltmeisterschaft statt. Titelverteidiger Deutschland spielt traditionell in Schuhen und Trikots mit den drei Streifen. Möglich, dass die Adidas-Aktie obdessen auch am Aktienmarkt im nächsten Sommer im Blickpunkt steht. Bis Sommer aber ist es noch eine Weile hin. Und in den kommenden Monaten könnte die Adidas-Aktie eher seitwärts laufen. Denn der Höhenflug der ersten Hälfte des laufenden Jahres ist erst einmal Geschichte. Was aus fundamentaler Sicht auch nicht wirklich verwundert. Denn mit einem für 2018 geschätzten Gewinnvielfachen von 23 scheint der DAX-Titel nicht gerade günstig gepreist.



Zum Chart. Die Adidas-Aktie befindet sich seit Oktober in einem kurzfristigen Abwärtstrend. Als signifikanter Widerstand gilt zudem das aktuelle Jahreshoch bei 202,10 Euro. Eine weitere Widerstandmarke ergibt sich durch das September-Hoch bei 199,25 Euro. Nach unten hin dienen das aktuelle Monatstief bei 175,10 Euro sowie das Juni-Tief bei 163,45 Euro als Unterstützungsmarken. Eine signifikante Unterstützungsmarke stellt das aktuelle Jahrestief bei 142,60 Euro dar.


Tradinggruppe 2.0
Strategie

Mit einem Inline-Optionsschein auf Adidas (WKN SC65FY) können risikofreudige Anleger eine maximale Rendite von 35 Prozent oder 132 Prozent p.a. erzielen, wenn sich die Aktie von Adidas bis einschließlich 16.03.2017 durchgehend zwischen den beiden Knockout-Schwellen von 135,00 und 205,00 Euro bewegt. Nach unten haben die Notierungen aktuell einen Abstand von 27 Prozent. Nach oben sind es 11 Prozent. Falls die Aktie von Adidas unter das aktuelle Jahrestief bei 142,60 Euro fällt oder das aktuelle Jahreshoch bei 202,10 Euro überwinden kann, sollte zur Vermeidung eines Knockouts der vorzeitige wie auch sehr schnelle Ausstieg aus der spekulativen Position erwogen werden.


Adidas (in Euro) Tendenz:
Chart Aktien Merck
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 199,25 Euro // 202,10 Euro
Unterstützungen: 163,45 Euro // 142,60 Euro
Inline-Optionsschein auf Adidas (Stand: 14.11.2017, 12.15 Uhr)
Strategie für seitwärts gerichtete Kurse
WKN: SC65FY
Typ: Inline-Optionsschein
akt. Kurs: 7,30/7,40 Euro
Emittent: Société Générale
untere KO-Schwelle: 135,00 Euro
Basiswert: Adidas
obere KO-Schwelle: 205,00 Euro
akt. Kurs Basiswert: 184,72 Euro
Laufzeit: 16.03.2017
Kursziel: 10,00 Euro



Kurschance: + 35,1% (132% p.a.)
Order über Börse Stuttgart / Euwax




powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
7,74 € 7,74 € -   € 0,00% 23.11./07:56
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000SC65FY5 SC65FY 8,57 € 5,02 €
Werte im Artikel
182,14 minus
-0,47%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
7,74 € 0,00%  22.11.17
EUWAX 7,36 € -0,67%  22.11.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...