Weitere Suchergebnisse zu "AT&T":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Sabine Traub

AT&T emittiert Mega-Anleihe




06.08.17 07:30
Sabine Traub

Euwax bonds

Mit 22,5 Milliarden US-Dollar hat der Telekommunikationskonzern AT&T die größte Anleihe in diesem Jahr platziert und gleichzeitig den drittgrößten Bond aller Zeiten.
Bei Anlegern an der Börse Stuttgart stand insbesondere die bis zum 14.08.2024 laufende Tranche im Volumen von 3 Milliarden USD (WKN: A19MJC) im Fokus. Der Bond ist mit einem Kupon von 3,4 Prozent ausgestattet und kann zu einer Mindeststückelung von 2.000 USD nominal gehandelt werden. Standard & Poor’s bewertet das Papier mit BBB+. Die weiteren sechs Bonds mit Laufzeiten zwischen 6 und 41 Jahren sind unter den Wertpapierkennnummern A19MJA, A19MJB, A19MJD, A19MJE, A19MJF und A19MJG handelbar.
 
AT&T plant die Übernahme des Medienkonzerns Time Warner für 85,4 Milliarden Dollar. Die im vergangenen Oktober angekündigte Übernahme ist auch großes Thema in Hollywood, schließlich stellt Time Warner mit dem Filmstudio Warner Bros. Kinostreifen wie „Batman“, „Harry Potter“ oder „Mad Max“ her. Außerdem gehören zu Time Warner der Nachrichtensender CNN, der Fernsehbezahlsender HBO und der Unterhaltungskanal TNT.
 
Mit der Übernahme entsteht eines der größten Medienunternehmen der Welt. AT&T zielt auf Inhalte ab, die über die eigenen Netze verteilt werden können. Mit dem Zusammenspiel von Mobilfunk, Festnetz, Internet, Film und Fernsehen will sich AT&T unabhängiger vom dominierenden Mobilfunkgeschäft machen, wo kleinere Konkurrenten wie Sprint und die Deutsche-Telekom-Tochter T-Mobile US mächtig Druck machen.
In trockenen Tüchern ist die Übernahme von Time Warner aber noch nicht. Schärfster Gegner der Übernahme ist US-Präsident Donald Trump. Während des Wahlkampfs im vergangenen Oktober hatte er erklärt, dass er dem Deal als Präsident niemals zustimmen werde, weil er „zu viel Macht in die Hände von wenigen, ohnehin schon zu einflussreichen Leuten legt“. Später relativierte er allerdings diese Äußerung mit der Bemerkung, er habe die genauen Fakten noch nicht gesehen. AT&T-Chef Randall Stephenson betonte noch bei der Vorlage der Quartalszahlen am 25. Juli, er sei zuversichtlich, dass die Übernahme noch in diesem Jahr abgeschlossen werden könne.







powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
37,37 $ 37,60 $ -0,23 $ -0,61% 19.08./01:49
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US00206R1023 A0HL9Z 43,03 $ 35,81 $
Werte im Artikel
100,34 plus
+0,28%
99,55 plus
+0,09%
99,39 plus
+0,09%
99,94 plus
+0,04%
100,04 minus
-0,07%
99,61 minus
-0,12%
99,02 minus
-0,58%
37,37 minus
-0,61%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
32,00 € -0,31%  18.08.17
NYSE 37,37 $ -0,61%  18.08.17
München 32,00 € -0,84%  18.08.17
Düsseldorf 32,00 € -0,96%  18.08.17
Hamburg 32,00 € -0,96%  18.08.17
Berlin 31,97 € -1,16%  18.08.17
Stuttgart 31,846 € -1,17%  18.08.17
Hannover 32,00 € -1,60%  18.08.17
Xetra 31,835 € -1,67%  18.08.17
Frankfurt 31,70 € -2,12%  18.08.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
129 AT&T 29.07.17
RSS Feeds




Bitte warten...