Weitere Suchergebnisse zu "Vinci":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Walter Kozubek

6,30% Zinsen mit HeidelbergCement, Vinci und Saint Gobain




08.09.17 08:27
Walter Kozubek

Die Aktienkurse der europäischen Baustoffproduzenten HeidelbergCement (ISIN: DE0006047004), Vinci (ISIN: FR0000125486) und Saint Gobain (ISIN: FR0000125007) entwickelten sich in den vergangenen 12 Monaten ziemlich unterschiedlich. Während mit der französischen Saint Gobain-Aktie im genannten Zeitraum ein Kursgewinn von 20 Prozent und mit der ebenfalls französischen Vinci-Aktie ein Gewinn von 13 Prozent zu erzielen war, müssen sich Anleger, die vor einem Jahr in die HeidelbergCement-Aktie investiert haben, mit einem geringfügigen Kursverlust von zwei Prozent abfinden.


Hätten Anleger genau vor einem Jahr in eine Anleihe, wie die derzeit zum Kauf angebotene  6,30% Erste Group-Protect Bauindustrie-Anleihe investiert, dann hätten sie die Maximalrendite erzielt, da keiner der drei Aktienkurse die Barriere berührt oder unterschritten hat.


6,30% Zinsen und 40% Sicherheitspuffer


Die am  28.9.17 an den jeweiligen Heimatbörsen ermittelten Schlusskurse der HeidelbergCement-, der Vinci- und der Saint Gobain-Aktie werden als Ausübungspreise für die Multi Protect Bauindustrie-Anleihe fixiert. Bei 60 Prozent der Ausübungspreise werden sich die während des gesamten Beobachtungszeitraumes (28.9.17 bis 24.9.18) aktivierten Barrieren befinden. Unabhängig vom Kursverlauf der Aktien und wo die Aktien in einem Jahr notieren werden, erhalten Anleger am 29.9.18 einen Zinskupon in Höhe von 6,30 Prozent pro Jahr gutgeschrieben.


Wenn alle drei Aktien während des gesamten Beobachtungszeitraumes auf täglicher Schlusskursbasis oberhalb der jeweiligen Barriere gehandelt werden, dann wird die Anleihe am 29.9.18 mit ihrem Nennwert von 100 Prozent zurückbezahlt. Auch dann, wenn alle drei Aktienkurse nach der Barriereberührung einer Aktie am Bewertungstag, dem 24.9.18, wieder oberhalb der Ausübungspreise notieren, wird die Anleihe mit 100 Prozent zurückbezahlt. Befindet sich hingegen eine oder mehrere Aktie(n) nach der Barriereberührung im Vergleich zum Ausübungspreis im Minus, dann wird die Tilgung der Anleihe mittels der Lieferung der Aktie mit der schlechtesten Wertentwicklung erfolgen. Der Gegenwert von Bruchstückanteilen wird Anlegern gutgeschrieben.


Die Erste Group-6,30% Protect Multi Bauindustrie-Anleihe 2017-2018, fällig am 29.9.18, ISIN: AT0000A1XHY5, kann derzeit ab einem Mindestanlagevolumen von 3.000 Euro in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 101,50 Prozent erworben werden.


ZertifikateReport-Fazit: Die Protect Multi Bauindustrie-Anleihe wird in einem Jahr einen Bruttoertrag von 6,30 Prozent abwerfen, wenn keiner der drei Aktienkurse während des gesamten Bobachtungszeitraumes 40 Prozent seines am 28.9.17 festgestellten Schlusskurses verliert.


Walter Kozubek



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
80,062 € 80,322 € -0,26 € -0,32% 25.09./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
FR0000125486 867475 80,95 € 52,17 €
Werte im Artikel
49,56 minus
-0,26%
80,06 minus
-0,32%
83,70 minus
-1,88%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
80,062 € -0,32%  25.09.17
Frankfurt 80,061 € -0,17%  25.09.17
Stuttgart 79,908 € -0,23%  25.09.17
Berlin 80,12 € -0,40%  25.09.17
Hamburg 79,92 € -0,58%  25.09.17
Düsseldorf 79,86 € -0,61%  25.09.17
München 80,03 € -0,61%  25.09.17
Hannover 79,85 € -0,67%  25.09.17
Nasdaq OTC Other 96,00 $ -0,72%  20.09.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
152 VINCI ,Bau im Dienste der Men. 18.12.16
RSS Feeds




Bitte warten...