Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Feingold-Research

1.500 Verlust im Dow – Aktienpanik




06.02.18 07:04
Feingold-Research

So schnell kanns gehen. Noch vor wenigen Tagen knackten die
US-Aktienmärkte einen Rekord nach dem anderen und heute verliert der
US-Index in der Spitze 1.500 Punkte. Auch rekordverdächtig und Morgan
Stanley empfiehlt, den Rückschlag nicht zu kaufen. Daran halten sich
Anleger aber nicht und greifen zu. Aktuell verliert der Dow knapp 1.000
Punkte und gibt seine gesamten Gewinne 2018 ab. Am stärksten verliert
der Finanzsektor, der bereits am Freitag kräftig eingebüsst hat.

powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...