Kolumnist: Jürgen Sterzbach

100-Prozent-Chance mit Fresenius




07.09.17 12:19
Jürgen Sterzbach

Die Fresenius-Aktie kommt nach vorherigen Verlusten noch ganz nicht aus der Defensive, doch der Grundstein für den erneuten Anstieg wäre gelegt. Ein Mini Future Long kann bei einer Trend-Chance von 100 Prozent von einer steigenden Aktie überproportional profitieren. Im Update: Microsoft.


Vom Hoch von Mitte Juni bei 80,07 Euro bis zum Tief von Mitte August bei 67,16 Euro stand die Fresenius-Aktie unter Druck. Dabei fiel sie aus ihren steigenden Tendenzen heraus, doch markierten die Notierungen um 67,20 Euro einen Boden. Von dort aus geht es seit gut einem Monat aufwärts, wobei sie in einem ebenso unsteten Umfeld zuletzt zwischen 70 und 72 Euro zur Seite schwankten. Um die ansteigende Tendenz beizubehalten und von jetzt an auszubauen, sollte die Aktie nicht mehr unter 70 Euro fallen, wobei als die zentrale Unterstützung das zuletzt erreichte Tief um 67,20 Euro beachtet werden kann. Denn solange die Aktie nicht mit dem Support bricht, könnte jederzeit eine neue steigende Phase eingeleitet werden. Positiv beurteilten mehrere Analysehäuser die Aussichten der Fresenius-Aktie. Die Citigroup beließ ihre Einstufung für Fresenius auf Kaufen mit einem Kursziel von 83 Euro belassen. Die Infusionstochter Kabi habe im Juli stark zugelegt, urteilten die Analysten, während die Entwicklung des zugekauften US-Generika-Herstellers Akorn zu wünschen übriglasse. Die DZ Bank nahm ihre Prognose für die Aktie sogar von Halten auf Kaufen nach oben und erhöhte ihren derzeit fairen Wert leicht von 81 auf 82 Euro. Mit den Akquisitionen von Akorn und dem Biosimilars-Geschäft von Merck habe der Medizinkonzern aus fundamentaler Sicht einen guten Schritt gemacht, schrieb der dort zuständige Analyst. Die Deutsche Bank beließ bereits einem Monat zuvor die Einstufung für die Fresenius-Aktie nach dem Quartalsbericht auf Kaufen mit einem Kursziel von 85 Euro. Der Medizinkonzern sei auf einem guten Weg in Richtung Jahresziele, schrieb der dort zuständige Analyst und hielt die Bedenken wegen der übernommenen Akorn für übertrieben.


Fresenius (Tageschart in Euro)

Fresenius Aktie Chart steigt


Strategie

Mit einem Mini Future Long (WKN UT4EPW) können risikofreudige Anleger, die von einer steigenden Fresenius-Aktie ausgehen, mit einem moderaten Hebel von 3,5 überproportional profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt aktuell 24,8 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position bietet sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an. Dieser kann anfangs unter der im Chart dargestellten Unterstützung im Basiswert bei 66,90 Euro platziert werden. Im Mini Future Long ergibt sich daraus ein Stoppkurs von 1,62 Euro. Ein Kursziel nach oben könnte sich auf längere Sicht im freundlichen Marktumfeld um 90 Euro befinden. Das Chance-Risiko-Verhältnis der spekulativen Idee beträgt 5,4 zu 1.


Steigende Kurse
Kennzahlen  
 
  WKN: UT4EPW
  Akt. Kurs: 1,98 – 1,99 Euro
  Basispreis: 50,6915 Euro
  Barriere: 53,2261 Euro
  Laufzeit: Open End
 
 
  Typ: Mini Future Long
  Emittent: UBS
  Basiswert Fresenius
  Kursziel: 3,98 Euro
  Kurschance: 100 Prozent
 
Order über Börse Stuttgart
 


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.


 



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,71 € 1,73 € -0,02 € -1,16% 26.09./19:26
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000UT4EPW8 UT4EPW 2,95 € 1,46 €
Werte im Artikel
67,93 minus
-0,26%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
1,71 € -1,16%  19:26
EUWAX 1,71 € -1,16%  18:31
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...