was ist denn hier los?

Seite 1 von 707
neuester Beitrag:  13.02.20 11:01
eröffnet am: 21.06.10 11:12 von: hedgeyourstoxx Anzahl Beiträge: 17670
neuester Beitrag: 13.02.20 11:01 von: Gartenzwergnase Leser gesamt: 1191128
davon Heute: 74
bewertet mit 43 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  707    von   707     
21.06.10 11:12 #1 was ist denn hier los?
was geht denn hier vor sich?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  707    von   707     
17644 Postings ausgeblendet.
05.07.18 14:00 #17646 geht klar....
bei der Media GmbH wurde die Schlußrechnung eingereicht, Schlußtermin wohl in 2018.
Quelle : www.insolvenzbekanntmachungen.de  
11.10.18 12:08 #17647 und da warens nur noch 7,
1 Lieferland is weg.  
13.11.18 13:34 #17648 was Neues,
In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der
Firma getgoods.de Logistik GmbH (Registergericht: Amtsgericht Frankfurt (Oder) HRB 14558 FF), Josef-Gesing-Straße 10, 15234 Frankfurt (Oder), vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Matthias Lingk, Mühlengrund 23, 15234 Frankfurt (Oder), vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Markus Rockstädt-Mies, OT Kliestow Wendischer Weg 12a, 15234 Frankfurt (Oder) wird gemäß § 177 Abs. 1 Satz 2 InsO zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen die Prüfung im schriftlichen Verfahren angeordnet. Die Tabelle mit den zu prüfenden Forderungen und die Anmeldeunterlagen liegen zur Einsichtnahme der Beteiligten auf der Geschäftsstelle des Insolvenzgerichts, Müllroser Chaussee 55, 15236 Frankfurt (Oder) aus. Der schriftliche Widerspruch, mit dem ein Beteiligter eine zu prüfende Forderung bestreitet, muss bis zum 14.01.2019 bei Gericht eingehen. Im Widerspruch ist anzugeben, ob die Forderung nach ihrem Grund, ihrem Rang oder ihrem Betrag bestritten wird. Gläubiger, deren Forderungen festgestellt werden, werden über das Prüfungsergebnis nicht benachrichtigt.
3 IN 588/13

Quelle: www.insolvenzbekanntmachungen.de
 
13.11.18 18:54 #17649 wer weiß was?
angeblich waren ja mal ein paar Handys wohl weg, im Wert von ca. 40 Mill. € ? was ist denn daraus geworden? weiß da wer was ?  
13.11.18 19:18 #17650 aha Slowenien scheint raus zu sein,
allerdings wird unten noch hingewiesen auch nach Slowenien zu liefern, Dann sollte man aber mal aktualisieren finde ich....  
23.01.19 19:15 #17651 ne, na gucke mal.......
……. Slowenien ist wieder erwacht. Wieder 8 Lieferländer, nebst Völkner  in Deutschland.....

 
28.03.19 17:32 #17652 es bewegt sich was bei Tochter

• 2019-03-28 getgoods.de Logistik GmbH, Frankfurt (Oder), 3 IN 588/13


• 2019-03-28 getgoods.de Logistik GmbH, Frankfurt (Oder), 3 IN 588/13


• 2019-03-28 getgoods.de Logistik GmbH, Frankfurt (Oder), 3 IN 588/13


• 2018-11-12
 
11.04.19 20:40 #17653 hoppla, mal ein Lebenszeichen der AG


getgoods.de AG, Frankfurt (Oder)  



Registerbekanntmachungen

www.registerbekanntmachungen.de


Veränderungen
   


Datum: 10.04.2019

Sprache:Deutsch
 

Amtsgericht Frankfurt/Oder Aktenzeichen: HRB 14281FF   Bekannt gemacht am: 10.04.2019 05:00 Uhr  

In () gesetzte Angaben der Anschrift und desUnternehmensgegenstandes erfolgen ohne Gewähr:

Veränderungen

08.04.2019

HRB 14281 FF: getgoods.de AG, Frankfurt (Oder),Josef-Gesing-Straße 10, 15234 Frankfurt (Oder).Vorstand: Nicht mehr Vorstand: 4. Jarantowski, Sebastian
 
19.04.19 07:18 #17654 waren bei der Firma nicht einmal ein paar H.
verschwunden ? Und was ist denn daraus geworden ?
1 Vorstand nun weniger, sind dann noch 2 Vorstände da ? Und was machen DIE, wenn sie noch da sind ?  
26.08.19 13:44 #17656 langsam gehts weiter bei der Tochter....
3 IN 588/13
In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der
Firma getgoods.de Logistik GmbH (Registergericht: Amtsgericht Frankfurt (Oder) HRB 14558 FF), Josef-Gesing-Straße 10, 15234 Frankfurt (Oder), vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Matthias Lingk, August-Bebel-Straße 115, 15234 Frankfurt (Oder), vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Markus Rockstädt-Mies, OT Kliestow Wendischer Weg 12a, 15234 Frankfurt (Oder) wird das Verfahren aufgehoben, nachdem die Schlussverteilung vollzogen ist (§ 200 Absatz 1 InsO).
Gegen diesen Beschluss ist das Rechtsmittel der befristeten Erinnerung gegeben. Die befristete Erinnerung ist durch Einreichung einer Erinnerungsschrift binnen einer Frist von zwei Wochen beim Amtsgericht Frankfurt (Oder), Müllroser Chaussee 55, 15236 Frankfurt (Oder) einzulegen. Die Frist beginnt mit der Zustellung bzw. öffentlichen Bekanntmachung der Entscheidung.
Die Erinnerungsschrift muss die Bezeichnung der angefochtenen Entscheidung sowie die Erklärung enthalten, dass Erinnerung gegen diese Entscheidung eingelegt werde.
Die befristete Erinnerung kann entweder durch Erklärung zu Protokoll der Geschäftsstelle, in schriftlicher Form, auch per Telefax, oder in elektronischer Form mit einer qualifizierten elektronischen Signatur eingelegt werden (für Einzelheiten: www.erv.brandenburg.de).
Amtsgericht Frankfurt (Oder), den 19.8.2019  
02.09.19 13:46 #17657 und es geht weiter....
….Amtsgericht Frankfurt/Oder Aktenzeichen: HRB 14558FF   Bekannt gemacht am: 30.08.2019 22:51 Uhr  

In () gesetzte Angaben der Anschrift und desUnternehmensgegenstandes erfolgen ohne Gewähr:

Löschungsankündigungen

30.08.2019

Bei der nachstehenden Gesellschaft wird dasAmtslöschungsverfahren gemäß § 394 FamFGeingeleitet. Widerspruchsfrist 1 Monat

HRB 14558 FF: getgoods.de Logistik GmbH, Frankfurt(Oder), Josef-Gesing-Str. 10, 15234 Frankfurt (Oder).
 
23.09.19 21:35 #17658 Slowenien wieder mal "kurz" raus...
Liefermöglichkeiten
Lieferung der Ware
Wir sind ein reines Versandhandelsunternehmen und unterhalten keine Filialen, aus diesem Grund ist eine Selbstabholung der Ware leider nicht möglich.

Lieferländer
Derzeit liefern wir in die folgenden Länder:

Frankreich
Niederlande
Österreich
Slowenien
Tschechien
Ungarn
Vereinigtes Königreich
Spanien
Weitere Länder werden in Kürze folgen.

mal ein Auszug von Liefermöglichkeiten bei www.getgoods.de  
02.10.19 15:17 #17659 ein kleiner Hoffnungsschimmer ?
10.10.19 22:43 #17660 Slwenien ist noch draußen, dafür aber Italien.
Bitte wählen Sie Ihr Lieferland:

FrankreichItalienNiederlandeÖsterreichSpanienTschechienUngarnVere­inigtes Königreich  
10.10.19 22:44 #17661 auch ein Schwerewicht mit Italien
12.10.19 17:57 #17662 91 Prozent ist schon mal eine Hausnummer .
Amtsgericht Frankfurt (Oder)
Insolvenzabteilung
3 IN 563/13










BESCHLUSS



In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen

der Firma getgoods.de AG, Josef-Gesing-Str. 10, 15234 Frankfurt (Oder) , vertreten durch den Vorstand

wird die Vergütung des vorläufigen Insolvenzverwalters

Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorff,
Friedrich-Ebert-Straße 36,
14469 Potsdam

wie folgt festgesetzt :

Vergütung: €
Auslagen: €
Umsatzsteuer: €

Gesamtbetrag: €

Dem vorläufigen Insolvenzverwalter wird gestattet, den festgesetzten Betrag der verwalteten Masse zu entnehmen.

Gründe

Der vorläufige Insolvenzverwalter hat gemäß §§ 21 Abs. 2 Nr. 1, 63 InsO i.V.m. § 11 InsVV Anspruch auf Vergütung und auf Erstattung angemessener Auslagen.

Grundlage der Berechnung ist die Insolvenzmasse, auf die sich die Tätigkeit des vorläufigen Insolvenzverwalters erstreckt, §§ 11, 1 InsVV.

Der vorläufige Insolvenzverwalter erhält in der Regel 25 vom Hundert der Vergütung des Insolvenzverwalters nach § 2 Abs. 1 InsVV. Bei der Festsetzung sind Art, Dauer und der Umfang der Tätigkeit des vorläufigen Insolvenzverwalters zu berücksichtigen (§ 11 Abs. 1, 3 InsVV).

Im vorliegenden Fall liegt der festgesetzten Vergütung eine Masse von 330.648,51 € zu Grunde.

Hieraus ergibt sich ein Regelsatz von €.

Dem vorläufigen Insolvenzverwalter steht im Normalfall ein Bruchteil von 25% des Regelsatzes zu.
Im Hinblick auf Umfang und Schwierigkeit der Geschäftsführung ist es gerechtfertigt, den angemessenen Bruchteil des Vergütungssatzes auf 91 % festzusetzen.

Die Auslagen waren wie beantragt festzusetzen.

Gemäß § 7 InsVV wurde zusätzlich zur Vergütung und zur Erstattung der Auslagen ein Betrag in Höhe der vom vorläufigen Verwalter zu zahlenden Umsatzsteuer festgesetzt.

Gegen diesen Beschluss stehen dem Schuldner und dem vorläufigen Verwalter das Rechtsmittel der sofortigen Beschwerde, wenn der Beschwerdewert 200,00 € übersteigt, im Übrigen die befristete Erinnerung zu. Die sofortige Beschwerde / befristete Erinnerung ist durch Einreichung einer Beschwerde- bzw. Erinnerungsschrift binnen einer Frist von zwei Wochen beim Amtsgericht Frankfurt (Oder), Müllroser Chaussee 55, 15236 Frankfurt (Oder) einzulegen. Die Frist beginnt mit der Zustellung bzw. öffentlichen Bekanntmachung der Entscheidung.
Die Beschwerde- bzw. Erinnerungsschrift muss die Bezeichnung der angefochtenen Entscheidung sowie die Erklärung enthalten, dass Beschwerde / Erinnerung gegen diese Entscheidung eingelegt werde.
Die sofortige Beschwerde / befristete Erinnerung kann entweder durch Erklärung zu Protokoll der Geschäftsstelle, in schriftlicher Form, auch per Telefax, oder in elektronischer Form mit einer qualifizierten elektronischen Signatur eingelegt werden (für Einzelheiten: www.erv.brandenburg.de).

Frankfurt (Oder), den 09. Oktober 2019


 
16.10.19 15:04 #17663 Er war nur vorläufig ?
wird die Vergütung des vorläufigen Insolvenzverwalters …
 
19.10.19 07:20 #17664 es geht weiter voran
3 IN 587/13
In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der getgoods.de Media GmbH (Registergericht: Amtsgericht Frankfurt (Oder) HRB 13816), Josef-Gesing-Str. 10, 15234 Frankfurt (Oder), vertreten durch die Geschäftsführer Herrn Markus Rockstädt-Mies und Herrn Matthias Lingk wurde das Insolvenzverfahren gemäß § 211 InsO nach Verteilung der Insolvenzmasse nach Maßgabe des § 209 InsO eingestellt.
Gegen diesen Beschluss ist das Rechtsmittel der befristeten Erinnerung gegeben. Die befristete Erinnerung ist durch Einreichung einer Erinnerungsschrift binnen einer Frist von zwei Wochen beim Amtsgericht Frankfurt (Oder), Müllroser Chaussee 55, 15236 Frankfurt (Oder) einzulegen. Die Frist beginnt mit der Zustellung bzw. öffentlichen Bekanntmachung der Entscheidung. Die Erinnerungsschrift muss die Bezeichnung der angefochtenen Entscheidung sowie die Erklärung enthalten, dass Erinnerung gegen diese Entscheidung eingelegt werde. Die befristete Erinnerung kann entweder durch Erklärung zu Protokoll der Geschäftsstelle, in schriftlicher Form, auch per Telefax, oder in elektronischer Form mit einer qualifizierten elektronischen Signatur eingelegt werden (für Einzelheiten: www.erv.brandenburg.de).
Amtsgericht Frankfurt (Oder), 17.10.2019  
03.12.19 11:37 #17665 und weiter gehts...voran


Amtsgericht Frankfurt/Oder Aktenzeichen: HRB 13816 FF  Bekannt gemacht am: 03.12.2019 05:00 Uhr  

In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Unternehmensgegenstandes erfolgen ohne Gewähr:

Löschungsankündigungen

03.12.2019

Bei der nachstehenden Gesellschaft wird das Amtslöschungsverfahren gemäß § 394 FamFG eingeleitet. Widerspruchsfrist 1 Monat

HRB 13816 FF: getgoods.de Media GmbH, Frankfurt (Oder), Josef-Gesing-Straße 10, 15234 Frankfurt (Oder).

 
19.12.19 20:01 #17666 also bei Insolvex steht keine getgoods mehr.
insolvex ist ein Insolvenzportal, wurde heute bei der neschen ag aufgezeigt. Kannte ich bis heute auch nicht, aber interessant.
mal abwarten...  
03.01.20 18:22 #17667 Tschechien und Slowenien wieder dabei,
9 Lieferländer mittlerweile und es sollen noch mehr werden, jedenfalls so avisiert.

wir bleiben am Ball  
05.02.20 19:08 #17668 bei www.sparwelt.de/gutscheine/getgoods
steht es so drin - Auszug -

GETGOODS IM DETAIL
getgoods.com ist ein E-Commerce-Unternehmen, das im Jahre 2007 gegründet wurde und in Frankfurt/Oder ansässig ist. Angeboten werden Artikel aus den Bereichen Computer & Büro, Multimedia, Haus & Garten, Beleuchtung, Stromversorgung, Auto & Navigation, Werkstatt, Bauelemente sowie Hobby & Freizeit. Du kannst also einen neuen Computer oder ein Tablet kaufen und gleichzeitig in den Bereichen Spielzeug oder Werkzeug shoppen – bei getgoods.com erhältst du alle Artikel aus einer Hand.

 
07.02.20 19:27 #17669 nur mal so zur Info....
Starke Partner und Zertifikate festigen die Kundenbindung
Überzeugen Sie sich auf der Webseite von getgoods selbst von der Qualität und Zuverlässigkeit dieses Partners. Auf mehreren Vergleichsplattformen hat getgoods als Testsieger mit höchsten Noten abgeschnitten und konnte beim gleichnamigen Testportal mit der 2,0 Formnote den Platz des Testsiegers für sich verbuchen. Diese hohe Qualität und Bewertung ist auf die transparente Darstellung aller Produkte sowie auf die Markenhersteller und die saisonal wechselnden Aktionsangebote zurückzuführen.

GetGoods Partner und Zertifikate

Interessant: Wechselnde Gutschriften und Geschenkaktionen von getgoods
Mit der Anmeldung für einen Newsletter oder mit der Teilnahme an eine der Attraktionen, sparen Sie zum Teil mehr als 50 % und erhalten das Produkt der Marktführer zum absoluten Festpreis. Die Geschenkgutscheine bieten eine weitere Variante für Freunde und Bekannte ein passendes Geschenk auszuwählen. Die jeweilige Gutschrift steht dem Besitzer eines Gutscheins über eine unbegrenzte Zeit zur freien Verfügung und kann auf alle Produkte im Shopsystem angewandt werden. Die Zuverlässigkeit und die Zufriedenheit des Kunden stehen seit Beginn des Unternehmens im Fokus und gelten als Schlüssel zum Erfolg.  
13.02.20 11:01 #17670 beim Stöbern gefunden....
Quelle: www.neuhandeln.de

Eine Recherche über das Internet-Archiv Waybackmachine.org bestätigt, dass die Internet-Adresse GetGoods.com bis zum Frühjahr auf die Website GetGoods.de verwiesen hat, wo wiederum nur eine Seite mit einem Hinweis zum eingestellten, alten Online-Shop zu sehen war. Die Seite Getgoods.de verweist dagegen jetzt auf GetGoods.com, auch ein Besuch auf HoH.de führt zu GetGoods.com.

Die im neuen Online-Shop verwendete Wort-/Bildmarke „Getgoods“ wurde am 17.06.2016 angemeldet, als Inhaber wird die „get your goods GmbH“ geführt (Aktenzeichen 015552441). Das aktuelle Logo unterscheidet sich etwas von der bisherigen Wort-/Bildmarke, die zuvor im Online-Shop verwendet wurde und am 01.08.2012 angemeldet wurde. Inhaber ist hier aber auch die „get your goods GmbH“.

ein Auszug daraus, interessant der letzte Satz.....

n.m.M. und weiter nix  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  707    von   707     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...