vwd Ad-Hoc: : ISRA VISION SYSTEMS AG

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  05.02.02 08:24
eröffnet am: 05.02.02 08:24 von: Brummer Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 05.02.02 08:24 von: Brummer Leser gesamt: 2046
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

05.02.02 08:24 #1 vwd Ad-Hoc: : ISRA VISION SYSTEMS AG
Neue Großaufträge für Flachglasinspektion

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

ISRA VISION SYSTEMS AG: Auftragseingänge rd. TEUR 700

Neue Großaufträge für Flachglasinspektion

Darmstadt, 5. Februar 2002 - Die ISRA VISION SYSTEMS AG baut mit zwei Großaufträgen über insgesamt TEUR 690 aus dem Flachglasbereich ihre Position im Markt für die Inspektion von Glas aus. Der Spezialist für die optische Qualitätskontrolle von Flachglas rüstet Glashersteller in Asien und Nord-Amerika mit Anlagen zur Online-Inspektion von bis zu über vier Meter breitem Glas aus. Die Lieferung der Systeme erfolgt noch im laufenden Geschäftsjahr (Geschäftsjahresende ist 30. September 2002). Mit diesen Aufträgen erfährt das Auslandsgeschäfts des Konzerns auf den größten und wichtigsten Teilen des weltweiten Glasmarktes, in Asien und den USA neue Impulse, und zugleich wird im zur Zeit schwierigen Nord-Amerika-Geschäft ein positiver Schritt getan. Auf dem Markt für die Inspektion von Flachglas nimmt ISRA weltweit eine führende Rolle ein.

Die auf dem Moire-Verfahren basierenden patentierten Systeme messen die Brechkraft des Glases, wodurch Rückschlüsse auf Fehler im Glas wie Einschlüsse, Blasen etc. gemacht werden. Inspektionsergebnisse, die bspw. aufgrund von Verschmutzungen irrtümlicherweise als Fehler angezeigt werden, sog. Pseudofehler, werden weitestgehend vermieden. Diese Systeme gehören zum kompletten Produktportfolio, das ISRA im Flachglasbereich anbietet. Seine führende Position in der Flachglasinspektion hat das Unternehmen nicht zuletzt aufgrund dieser weltweit technologisch führenden Produkte erlangt.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 05.02.2002

WKN: 548810; ISIN: DE0005488100; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

5. Februar 2002, 08:15


 
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...