vor ausbruch?

Seite 1 von 175
neuester Beitrag:  31.03.20 19:29
eröffnet am: 02.09.15 18:55 von: Börsenaufsichtsorgan Anzahl Beiträge: 4357
neuester Beitrag: 31.03.20 19:29 von: inok Leser gesamt: 778474
davon Heute: 193
bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  175    von   175     
02.09.15 18:55 #1 vor ausbruch?
Seite:  Zurück   1  |  2    |  175    von   175     
4331 Postings ausgeblendet.
02.10.19 09:31 #4333 CATL II
21.10.19 20:34 #4334 ich nehme fuer meine tradingentscheidung den.
...und der sagt mir...jetzt noch nicht! alle gd's deutlich unterschritten.

gleiches gilt fuer orocobre, galaxy, neometal... die gesamte peergroup kennt seit jan 2018 nur eine richtung...sued!

"nebenbei"...die grossen produzenten brechen auch ein, da die nachfrage aus china gegenwaertig massiv sinkt.

ariva.de  
11.11.19 13:32 #4335 trading halt
23.11.19 20:18 #4336 Ist hier noch jmd investiert?
Hallo Zusammen,
Pilbara kommt nicht vom Fleck, im Gegenteil.
Ist hier noch jemand investiert und hat weiterführende Infos oder auch eine Glaskugel zu Hause?
Wenn ich richtig informiert bin hat CATL zwei große Chargen abgenommen, ist somit auf Platz 1 der Shareholder und ein großer Player im Batterie Segment.
Zudem ist ganfeng Abnehmer und diese wiederum haben VW und Tesla als "Partner".
Auch wenn die Lithium Preise im Keller sind, ist hier doch enormes Potenzial zu verzeichnen?!?
Auch wenn der Kurs ein guter Einstieg wäre, führt eben der selbige zu Irritationen.

Wie ist eure Einschätzung, sowohl zur aktuellen Situation, als auch zur Perspektive?
... ich weiß, niemand hat die Glaskugel, aber es sind mit Sicherheit einige hier investiert.
Ich freue mich über eure Statements.  
25.11.19 15:15 #4337 Servus
Bin schon ewig investiert mit einem Einkaufskurs von 50 Cent. Ging in den letzten Monaten leider schlagartig nach unten. Nicht nur wegen dem Lithiumpreis, sondern auch weil Pilbara einiges selbst dazu beigetragen hat (Kapitalerhöhung, höher als erwartete Kosten, etc.).
Potential ist reichlich vorhanden, aber solange der Lithiumpreis nicht steigt, wird sich hier in nächster Zeit auch nichts tun. Momentan ist zu viel Lithium auf dem Markt. Die große Frage ist, ob der Elektroautoboom ausreicht um das Lithium entscheidend zu verteuern.  
26.11.19 12:02 #4338 Nicht nur der Lithiumpreis...
...ist Schuld an unserer derzeitigen Situation hier.

Da wären zum einen die schlechten recovery rates, die natürlich die Kosten nach oben getrieben haben bzw wir nicht dort stehen, wo man eigentlich geplant hat. Die Pause im Sommer wurde genutzt, dies zu verbessern, man ist da wohl auf einen guten Weg, 60-65% hinzubekommen. Ziel ist etwas über 70%. Die Südamerikaner haben wohl hier so etwas um die 75-78%. Aber die haben dafür andere Probleme, Thema Wasser...

Weiterhin gab es eine Unterbrechung wegen eines Todesfalls auf dem Gelände von PLS, was aber wohl nichts mit PLS selbst zu tun hatte , trotzdem erst mal unschön und ein Schreckmoment.

Positiv ist, das wir CATL mit im Boot haben, die wie jetzt bekannt wurde, einen Deal mit BMW bis ins Jahr 2030 abgeschlossen haben. Sie benötigen also Lithium und wer hat noch welches? :)

Ich hoffe wir bekommen die Kurve, bin auch tief rot...  
19.12.19 12:59 #4341 wir
sind alle tief Rot und der Kurs kennt nur eine Richtung, nach Süden. Ich hoffe das wir den Boden bald gefunden haben, erst dann werde ich nachkaufen. Ich hoffe das es im nächsten Jahr besser aussieht.  
09.01.20 07:36 #4342 Boden
Ich denke der Boden könnte jetzt auf dem Niveau von Anfang 2016 gefunden sein, die 10% Plus heute sind bei meinem fetten minus nur ein Tropfen auf den heißen Stein aber ganz nett.  
09.01.20 11:07 #4343 kommt
Na also, so langsam wird es.

Wenn es soweit geht bin ich schnell im grünen Bereich.
Der Schub hat wohl was mit BMW zu tun.  
09.01.20 12:18 #4344 Der Schub
hat wohl eher mit Tesla zu tun. Die Aktie ist im Moment nicht aufzuhalten. Die Nachfrage nach vernünftiger Elektromobilität steigt. Warum die Leerverkäufer hier nicht ihre Short Positionen schließen ist allerdings ein Rätsel. Eventuell hat das noch mit der Marktbereinigung im Sektor zu tun. Man will abwarten, wer sich im letzten Jahr behaupten konnte und eine solide Liquiditätsbasis geschaffen hat.  
09.01.20 15:09 #4345 Mix aus allem
Hi Ihrs,

ich denke eher, das es ein Mix aus allem ist. Zum einem scheint sich der Lithium Sektor zu erholen. Schaut euch mal die Chinesen an (Ganfeng Lithium Aktie WKN: A2N6UN), da geht es seit August/September wieder stark aufwärts. Dann haben wir Probleme in Südamerika, wo ja letztes Jahr das Gerücht der Überproduktion herkam.

In den letzten Tagen hat Tesla natürlich mit guten Ergebnissen gepunktet, wobei der derzeitige Kursanstieg übertrieben ist und evtl auf Shorter zurück zuführen ist, die die Reißleine ziehen. Und heute natürlich die Meldung zu BMW, die wirklich positiv für PLS wäre.

Alles in allem hoffe ich, das es nun evtl stetig gen Norden geht. PLS selbst arbeitet an seinen Problemen und mit besserem Umfeld ist da vielleicht was drin. Hoffen wir es...  
13.01.20 16:31 #4346 Lithiumpreis
Der Lithiumpreis geht die letzten Tage ordentlich nach Norden. Ich hoffe das sich Pilbara da mal dranhängt.  
14.01.20 10:42 #4347 Das tut SIE
kann gerne so weiter gehen, bin fast aus dem Minus raus. )  
17.01.20 15:24 #4348 Hier läuft es wieder! Ich bin auf der Lauer;)
Hätte ich noch Pulver, dann wäre ich auch jetzt oder spätestens Montag investiert!  
17.01.20 18:12 #4349 Hi Körnig,
Ich sehe schon, du bist auch immer auf der Lauer.

Ja, die Lithiumwerte sind wieder angesprungen und auf dem Weg zu alten und vielleicht  sogar neuen Höchstständen. Lithiumpreis zieht enorm an und es wird eine starke Verknappung vorausgesagt.  
18.02.20 20:47 #4351 toll
BMW will nur die Rohstoffe billig, das hilft CATL und BMW.
Pilbara hilfst das nicht oder zumindest nicht dem Kurs.  
18.02.20 22:36 #4352 toll ist,
dass CATL Kunden hat, die Interesse haben Umsatz zu generieren.
Toll ist auch, dass CATL Anteile an Pilbara hat.
Thats it!!

Von Glaskugeln war nicht die Rede, nicht von günstigen und schon gar nicht von billigen.  
21.02.20 10:17 #4353 Der Lithiumpreis bei fast 100$
Das sollte Pilbara doch ebenfalls etwas helfen.  
21.02.20 17:11 #4354 @neo_1976
Woher hast du die Daten? Kannst du bitte die Quelle dazu  angeben?!  
24.02.20 19:38 #4355 dampft mit halber Kraft
12.03.20 09:57 #4356 @All
Hier darf man jetzt gespannt sein wo PLS landen wird. 5 Cent..3 Cent..1 Cent.  
31.03.20 19:29 #4357 Ein gutes Netzwerk
Seite:  Zurück   1  |  2    |  175    von   175     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...