trennt euch so langsam von euren Solaraktien!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  06.02.12 10:43
eröffnet am: 04.10.05 10:36 von: Jabl Anzahl Beiträge: 31
neuester Beitrag: 06.02.12 10:43 von: IchIchIch Leser gesamt: 9787
davon Heute: 4
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
04.10.05 10:36 #1 trennt euch so langsam von euren Solaraktien!
der durch den Ölpreisanstieg ausgelöste Boom bei den regenerativen Energieanbietern läuft allmählich heiß. Die Bewertungen einiger Solaraktien ist inzwischen aberwitzig. Es wird Zeit über Gewinnmitnahmen nachzudenken bevor es die anderen tun.  

Bewertung:
2

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
5 Postings ausgeblendet.
06.10.05 12:49 #8 hat die Baisse begonnen? o. T.
 

Bewertung:

06.10.05 13:26 #9 Solartitel gehören zu den grössten Verlierern heu.
Zu den größten Verlierern gehören heute erneut die Solarwerte, die in den Wochen zuvor starke Kursgewinne verbuchen konnten. SolarWorld und Conergy verbilligen sich um 6,1 bzw. 5,4 Prozent. Die gestern emittierte Aktie von Q-Cells verlor im frühen Handel ebenfalls, inzwischen schaffte der Titel aber den Sprung in die Pluszone.  
06.10.05 13:34 #10 wie oft war solarworld eigentlich tagesverlierer
im letzten jahr im TecDax? Ich würde behaupten am häufigsten von allen TecDax-Werten.

Und wer hat trotzdem am meisten zugelegt?  
06.10.05 15:04 #11 Aktien nur am moment. Kurs zu
bemessen, war immer schon der größte Fehler!
Die Geschäftserwartung sei der Maßstab - und dort hat Solar riesige Chancen.
Gefährlich ist allerdings eine zu große Börsenkapitalisierung.
Braucht ein beginnendes Unternehmen wirklich über 100 Millionen € ??

Manche Aktionäre verlieren Geld, weil sie sich an einer Familien-Bäckerei nicht beteiligen würden, weil diese nur kleine Brötchen backen. Lieber mit Kamps untergehen! ? - Kritiker.  
06.10.05 15:07 #12 der Neue Markt hatte auch tolle Aussichten o. .
 

Bewertung:

06.10.05 16:48 #13 zum thema solar aktien empfieht sich
im ES vom Mittwoch die Meinung von Altmeister Bolko Hoffmann zu Solartiteln durchzulesen.
Er macht sich auch sorgen über deren hohe bewertung und zieht paralellen zum NM, vor dem der ES natürlich "als Einziger gewarnt hatte".  
13.10.05 12:01 #14 es bröckelt? o. T.
 

Bewertung:

13.10.05 12:37 #15 ähem jabl
kann es ein, dass andere branchen auch abgeben müssen?

Wie siehts mit der softwarebranche aus? die verleiren deutlich mehr? was haben die denn mit solar zu tun?  
13.10.05 13:57 #16 hab nicht behauptet dass andere steigen o. T.
 

Bewertung:

14.10.05 14:36 #17 sehen wir das platzen einer Blase? o. T.
 

Bewertung:

14.10.05 14:55 #18 Nein
meine läuft wieder !

Xetra      16,75 EUR  +1,23  +7,93%   40.027  
Frankfurt  16,70 EUR  +1,18  +7,60%   22.967  

es gibt auch noch Solaraktien mit einem KGV von



                           2006e 2005e
Gewinn pro Aktie in EUR    1,58  1,34  
       KGV                 10,60  12,50  


nur suchen - der findet !!!

 
14.10.05 15:15 #19 Welche Solaraktie ist das? o. T.
 
14.10.05 15:44 #20 R+P natürlich (525070) o. T.
 
14.10.05 20:52 #21 SES Research sagt outperform zu R&P
wegen des neuen Auftrags für ein Solarkraftwerk in Borken .Durch die Dimensionen erhalte das Projekt den Charakter eines besonderen Vertrauensbeweises in die Leistungsfähigkeit der Reinecke + Pohl. Es sei eines der größten Photovoltaikprojekte, dem die Ausschreibung durch einen öffentlichen Investor zugrunde liege. Bei dem Auftrag im münsterländischen Borken handle es sich weltweit um das bislang größte Photovoltaikprojekt auf Basis der Dünnschichttechnologie. Insgesamt würden 24.000 Solarmodule auf einer Fläche von 17.000 qm verbaut.

Ihre Prognosen, deren begrenzender Faktor die Verfügbarkeit von Komponenten sei, würden die Analysten von SES Research zunächst unverändert belassen. Der Rückgang des Bewertungsniveaus zahlreicher Photovoltaikunternehmen sei aus ihrer Perspektive überfällig gewesen. Die Aktie von Reinecke + Pohl würden sie zum aktuellen Kurs dagegen fundamental als günstig ansehen. Unter vergleichsweise zurückhaltenden Annahmen hinsichtlich der langfristigen Marktentwicklung würden sie einen DCF-Wert von 21,28 EUR ermitteln.

Die Analysten von SES Research bestätigen ihre "Outperformer"-Empfehlung für die Aktie von Reinecke + Pohl Sun Energy.  
18.10.05 14:41 #22 Solaraktien haben bereits über 20% verloren
nicht alle aber der überwiegende Teil.  Seit meinem Posting immerhin über 15%!  

Bewertung:

19.10.05 10:32 #23 und weiter abwärts
jaja diesmal ist alles anders hatte jemand gesagt. Ich hoffe nur ihr habt meinen Rat befolgt.  

Bewertung:

19.10.05 10:37 #24 ....und meine warnungen auch ernstgenommen! .
 
22.08.11 17:13 #25 war zwar etwas früh aber gestimmt hat es do.
-----------
Jabl

Bewertung:
2

17.11.11 08:28 #26 Börsenkalender: 17.11.2011 Q3 2011 Results
Börsenkalender für COLEXON ENERGY AG
17.11.2011 Q3 2011 Results (unbestätigt)
30.11.2011 COLEXON Energy AG: Bericht 3. Quartal 2011 (bestätigt)  
05.12.11 12:34 #28 ''O_O''
09.01.12 17:05 #29 nur xetra
XETR DELETION OF INSTRUMENTS FROM XETRA - 09.01.2012
The following instruments on XETRA do have their last trading day on
09.01.2012
Die folgenden Instrumente in XETRA haben ihren letzten Handelstag am
09.01.2012

ISIN KUERZEL NAME

DE0005250708 HRP COLEXON ENERGY AG O.N.


© 2012 Xetra Newsboard  
13.01.12 11:32 #30 ist Pleite
nach kurs Sprache.


Wir sehr Langsam, jeden Tag ein Cent Billiger................

Die Frage ist wann der konkurs gemeldet wird....

Wenn nicht stmmen wurde, wurden grosse investoren drin bleiben
-----------
Mein Deutsch so gelernt wie Man spricht, Schul und Sprachausbildung habe ich nur im Italienische sprache erhalten, daher wer mein Deutsch nicht gefällt hat Pech gehabt.
06.02.12 10:43 #31 Colexon

Was denkt Ihr, wer und warum kauft so fleißig Colexon? Der muss schon über 400000 Stück haben! Inerhalb einer Woche!

 
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...