Barrick Gold 2.0

Seite 1 von 118
neuester Beitrag:  20.01.19 19:20
eröffnet am: 31.07.17 15:28 von: Meiertier1 Anzahl Beiträge: 2941
neuester Beitrag: 20.01.19 19:20 von: NikeJoe Leser gesamt: 705793
davon Heute: 324
bewertet mit 12 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  118    von   118     
31.07.17 15:28 #1 Barrick Gold 2.0

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 29.12.17 14:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  118    von   118     
2915 Postings ausgeblendet.
14.01.19 10:59 #2917 Barrick Kaufempfehlung Sonntagszeitung
Kaufempfehlung für Barrick in der gestrigen Sonntagszeitung (ganz runterscrollen im Artikel):

https://blog.tagesanzeiger.ch/geldblog/index.php/...esst-sich-wetten/

Gold muss und wird liefern die nächsten paar Wochen...  
14.01.19 11:24 #2918 @Brennstoffzell jaaa so sehe ich das
auch..das wird schon..abwarten und Geduld haben....

Bis Mai ist ja noch ne Weile, aber vielleicht läuft es ja auch die nächsten 10 jahre..wer weiß das schon...

Neue Ära Gold for the next 10 Years.....;)  
14.01.19 13:41 #2919 Es tut sich was im Markt
14.01.19 14:00 #2920 Newmont übernimmt Goldcorp / Wettbieten b.
Newmont übernimmt Goldcorp und wird zum grössten Miner:

https://finance.yahoo.com/news/...goldcorp-deal-valued-101523561.html

Jetzt darf das ganz grosse Wettbieten beginnen (bitte bitte schön hochbieten:-)

 
14.01.19 14:09 #2921 Newmont übernimmt Goldcorp und wird Gröss.
Newmont übernimmt Goldcorp:-)





Newmont (NEM) übernimmt Goldcorp (GG) und wird zum weltgrössten Minen-Unternehmen:

https://www.goldseiten.de/artikel/...nd039s-Leading-Gold-Company.html

Sollte der Merger wirklich durch kommen ist der Preis ein Superschnäppchen für Newmont...

Sollte der Merger erstmal abgelehnt werden (wegen dem unverschämt tiefen Angebot ) muss/sollte Newmont nachbessern ...Gut für uns ...

Sollte ein 3ter mitbieten .....supergut für uns ...
 
14.01.19 14:14 #2922 Brennstoff
Newmont Mining und Goldcorp schließen sich zusammen  
14.01.19 14:15 #2923 Goldcorp hab ich verpennt
Wie weit kann sie noch laufen???  
14.01.19 14:59 #2924 Netter Coup
den Newmont heute gelandet hat.Normalerweise werfen solche Ereignisse ihre Schatten voraus,war aber wohl gefickt eingeschädelt.Bei Goldcorpaktionären knallen die Sektkorken,bei Newmont muss man sich mit Selters begnügen.
Das war es aber auch.Wer glaubt,dass Goldcorp zum Spielball vermeintlicher Bieter wird,sollte lieber den heutigen Anstieg mitnehmen und dann ist es gut.
 
14.01.19 15:37 #2925 Bei Goldcorp knallen KEINE Korken ..
das Angebot ist eine Unverschämtheit ...knapp über dem Zigfachjahrestief ....da sollte Newmont noch einiges drauflegen ...unter 15 USD sollte der Meger nicht durch gehen ...wer weiß ob da nicht noch einer mitbietet bei diesem lächerlichem Preis . Vielleicht sogar Barrick ?!

Wer ist der Nächste  der übernommen wird ?

Ich tippe auf Yamana .... auch (noch )ganz unten vom Kurs  
14.01.19 15:48 #2926 Merger Newmont und Goldcorp
Newmont will offer 0.3280 of its share and $0.02 for each Goldcorp share. Based on Newmont’s Friday close, that translates to $11.46 per share, a premium of about 18 percent to Goldcorp’s Friday close on the New York Stock Exchange.

https://www.reuters.com/article/...billion-goldcorp-buy-idUSKCN1P80UM

Der Goldcorp-Aktienkurs dürfte sich also 11,46 US-Dollars annähern:-) Und wenn ein Dritter kommt und für Goldcorp noch mehr bietet, umso besser:

https://finance.yahoo.com/quote/GG?p=GG

Hier sollte und muss Barrick unbedingt noch ein hohes Gebot für Goldcorp abgeben - schon nur um für Konkurrent Newmont den Kurs in die Höhe zu treiben...

Go www.goldcorp.com go!
 
14.01.19 17:03 #2927 Barrick bitte bieten für Goldcorp
Neben dem Merger vermeldet Goldcorp (GG) heute auch noch Super-Zahlen (übertrifft Erwartungen, Gewinnungskosten 2018 von durchschnittliche 850 Dollar je Unze - und das bei heutigem Goldpreis von fast 1300 Dollar) - mehr dazu bei den Q4-Zahlen am 13. Februar 2019:

https://www.goldcorp.com/English/investors/...t-Guidance/default.aspx

Hier noch die aktuellsten News zum heutigen Merger von Newmont - Goldcorp (die Dividenden dürften ebenfalls stark steigen):

https://www.goldcorp.com/English/investors/...ld-Company/default.aspx    
14.01.19 18:58 #2928 Zelle
" Barrick bitte bieten für Goldcorp "

Krieg Dich wieder ein, die Sache ist gelaufen, mann oh mann.  
15.01.19 11:19 #2929 Grösster Gold-Minen-Deal aller Zeiten
Die Übernahme ist erst gegessen, wenn die Aktionäre und Regulierungsbehörden grünes Licht gegeben haben (voraussichtlich im Q2 2019, sofern eben nicht noch ein Wettbieten entsteht oder die Aktionäre einen höheren Preis wollen).

Bin immer noch ganz erregt, ob dem gestrigen grössten Goldminendeal aller Zeiten:-)

Creating the World's Leading Gold Company:

https://www.goldcorp.com/English/home/default.aspx

Die Rating-Agenturen (Moodys und Fitch) werden Goldcorp demnächst heraufstufen, was neue Institutionelle anziehen dürfte:

https://www.finanzen.net/nachricht/anleihen/...ion-by-newmont-7022005
 
15.01.19 12:47 #2930 Tagesgeschäft
Nach der Barrick-Randgold-Fusion und dem "M&A Blitz" von NEM und GG,stellt sich nun die Frage, ob bigger wirklich better ist?
Letztlich hängt es doch am Goldpreis und dieser macht mir wirklich Sorgen.Sämtliche Indizes steigen,nur weil China Steuererleichterungen,verminderte Abgaben und mehr Zentralbankgeld für kleinere Unternehmen in Aussicht stellt.Der Goldpreis reagiert prompt negativ.Dabei geht es doch heute mit dem drohenden Brexit um viel mehr.Aber da seit 2 Jahren nur rumgelabert wurde,hat man sich scheinbar daran gewöhnt,dass ein Damoklesschwert schwebt.Scheiss drauf,so scheint man lieber Trumps unberechenbaren Tweets, Chinas fragwürdigen statistischen Zahlen und einer gezähmten Fed zu folgen.
Von Risk-on ist nicht wirklich etwas zu spüren,aber was sonst sollte den Goldpreis heben?
 
15.01.19 12:56 #2931 naja, goldminen in afrika sind nicht gerade si.
assets :D
sobald die afrikaner sich emanzipieren von der eur/usd-unterjochung, kännte es vermutlich verstaatlichungen in form von staatsgestützten reprivatisierungen geben - ähnlich wie in russland mit gazprom etc ^^

lieber minen aus den usa, gibt genug gold dort - zumal der starke usd jahrzehntelang gold importieren ließ ;)

mfg
-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC
15.01.19 15:56 #2932 Super-Merger in der Gold-Branche
http://www.deraktionaer.de/aktie/...-oder-jammern-431220.htm?ref=koop

Long and Strong Gold und Goldies:-)

Freue mich auf die heutige UK-Brexit Abstimmung.....  
15.01.19 18:48 #2933 Goldcorp
Noch so eine Ansammlung von Losern. 16 Jahres-Tief der Aktie, das sagt wohl alles!

Nichtmal Newmont möchte ein "ordentliches" Übernahmeangebot machen und wird die Goldcorp Aktionäre mit einem lächerlichen Preis abfertigen...


Ich dachte immer, dass das Management von Barrick das Schlechteste auf Erden sei, aber es gibt sichtlich Steigerungen...


 
16.01.19 11:02 #2934 Zusätzliche Bieter für Goldcorp
Also doch: Analysten sehen mehrere mögliche Bieter für ein höheres Goldcorp-Angebot (u.a. Barrick, Agnico und weitere). Das wird spannend...  

•From the other side of the deal, Macquarie's Michael Siperico upgrades GG to Outperform from Neutral because another potential bidder could emerge, saying the negative market reaction to the deal is "a classic case of missing the forest for the trees."

•Given that NEM is offering a 17% premium as GG shares trade near a historic low, Siperico thinks the price was low and that Barrick Gold (NYSE:GOLD), Agnico Eagles Mines (NYSE:AEM) and other gold companies could afford to pay more for GG and still gain value.

•"I’m nominally a fan of the deal," Siperico says. "I’m just saying I can see more compelling reasons for an interloper to come over the top. It’s a relatively slim premium."

https://seekingalpha.com/news/...-deal-analyst-foresees-rival-bidders    
16.01.19 12:41 #2935 Barrick soll bieten für Goldcorp
16.01.19 19:02 #2936 hoffentlich nich
Das hat schon seinen Grund warum GG so niedrig steht, einfach mal lassen und um eigene Baustellen kuemmern. Tansania und Pascua Lama und ohne weiteres rumgemurkse waere man wahrscheinlich wieder groester Hersteller. Wenn nicht, wen juckt das, was in der Kasse bleibt ist entscheidend.
Nur mal so bei Randgold hat ihnen auch niemand reingepfuscht.  
17.01.19 14:09 #2937 Wo landen die fiktiven Gewinne der Goldmine.
Ich zitiere Börse online:
"Beim Branchenprimus Barrick Gold etwa liegen die Förderkosten bei 750 Dollar pro Unze. Jeden Dollar, den der Goldpreis steigt, kann das Unternehmen eins zu eins auf der Gewinnseite verbuchen, weil sich die Kosten nicht verändern."

Seit Jahren wird uns das in ähnlicher Form vorgegaukelt.
Angeblich produziert Barrick 4,5 bis 5 Mio Unzen pro Jahr.  Unter Berücksichtigung der sonstigen Aktivitäten sollte das mindestens einen Gewinn von 3 Mrd. $ ergeben. Bei einer Marktkapitalisierung von 12 Mrd. $. Aber die Gewinne versickern durch Abschreibungen auf früher überhöht übernommener Konkurrenten.
Dieses Spiel wiederholt sich alle paar Jahre. Die ganze ehrenwerte Goldgesellschaft stopft sich dabei wohl die Taschen voll. Der Aktionär hat offensichtlich schon lange nichts mehr davon. Aber es finden sich immer wieder Dumme, die auf diese Abzocke hereinfallen.
Die schlauen Goldexperten mit ihren periodisch auftauchenden "Empfehlungen" leisten dazu einen wesentlichen Beitrag.  
17.01.19 14:11 #2938 vielleicht was anderes kaufen
Wenn Barrick meint sie muessten unbedingt noch was kaufen, wieso nicht einen Palladium Produzenten? Das hat momentan die klar bessere perfornance heute ueber 1400. Schauen sie so weit ueber den Tellerrand?  
18.01.19 08:38 #2939 enttäuschende Company. besser Gold
outright kaufen, als den Schrott da, an dem sich Mänätscha bedienen . Aggtionärsverarsche....
Nur meine Meinung kein Rat.  
18.01.19 08:39 #2940 genau , alsatides...genau so ist es
 
20.01.19 19:20 #2941 Anhaltende Schwäche in den EM-Minenaktien!
Die enorme relative Schwäche zeigt wieder einmal an, dass es sich noch nicht um einen Gold-Bullenmarkt handeln kann. Die Trader/Investoren in den Minenaktien zählen schließlich eher zu den besser Informierten.


@alsatites:
Die EM-Minenunternehmen spielen das typische Pump&Dump Spiel der Insider (Manager, etc.). Wer da mitspielen möchte, dem wünsche ich viel Erfolg, aber ich warne seit vielen Jahren, dass dieses "Spiel" für einen Privaten ohne dieses Insider-Wissen kaum zu gewinnen ist. Wobei man benötigt eigentlich kein besonderes Insider-Wissen. Man sieht ja recht einfach, dass andere Unternehmen in den Boom-Phasen auf Pump extrem teuer übernommen werden und sich die Manager und Banker dabei eine goldene Nase "verdienen".


 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  118    von   118     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...