paragon: topfrische analyse - die story!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  28.06.02 16:59
eröffnet am: 13.05.02 13:28 von: Jacky Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 28.06.02 16:59 von: Thomastradamus Leser gesamt: 1599
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

13.05.02 13:28 #1 paragon: topfrische analyse - die story!
"neue märkte" behaupten, dass sich paragon erst am Anfang eines nachhaltigen Aufwärtstrends befindet!!! die analyse ist brandaktuell!!!
Geschäftsentwicklung
Besser hätten die Zahlen im Vergleich zur Vorjahresperiode kaum sein können: Das EBIT verbesserte sich um 74% auf 461 Tsd Euro, der Umsatz um 38,1% auf 9,3 Mio Euro. Der Umsatz im Geschäftsbereich „Electronic Solutions“ verdoppelte sich auf 3,8 Mio Euro, wobei inzwischen 1,1 Mio Euro durch die US-Tochter Miquest erwirtschaftet werden. Ohne dem negativen Ergebnis der US-Tochter von 203 Tsd Euro wäre das EBIT sogar um 151% hochgeklettert. Der Standort USA soll bereits ab Mitte 2002 profitabel sein.

Der Erfolg von paragon resultiert aus dem obersten Gebot, Qualität zu produzieren. Dies widerspiegelt die Umsatzverdoppelung im Segment „Electronic Solutions“. Hier ersetzen beispielsweise die in Eigenregie entwickelten Lötroboter Handlötstellen. Mit Hilfe dieser kleinen Lötwellen kann paragon selbst Hightech-Baugruppen fertigen. Bei „Electronic Solutions“ ist von einem weiterhin ungebremst starken Wachstum auszugehen.

Asien-Expansion gelingt
Spekulationen, dass sich bei der Asien-Expansion „nichts tut“, sind nicht richtig: Finanzvorstand Hans-Jürgen John informierte uns, dass derzeit „ausgesprochen gute Gespräche“ geführt werden.    

Marktdurchdringung startet
Der kleinste Luftgütesensor der Welt, der Mk IV von paragon, deckt mittlerweile alle Automobilplattformen ab. Dies sorgt bei paragon für erhebliches Potenzial sowohl in Europa, als auch in den USA. Grund: Sobald sich ein Automobilhersteller für den Mk IV entschlossen hat, wird die gesamte Serie ausgestattet und bringt starke Stückzahlen und langfristige Verträge mit sich. Zudem erfuhren wir, dass seit April die neue Opel Vectra-Serie komplett beliefert wird. Der „Mini-Sensor“ sorgt dafür, dass keine schädlichen Gase in den Fahrgastraum eindringen können.
„Jetzt beginnt die Marktdurchdringung erst richtig“, überzeugte uns Herr John im Gespräch. Verhandlungen und Abschlüsse sind im vollen Gange.

Neu: Komplettsystemlieferant
Mit der Präsentation des neuen Gehäusebaupartners, welcher in Kürze vorgestellt wird, wird paragon in der Lage, Komplettsysteme zu liefern. Dies sollte einen weiteren Umsatz- und Ertragsschub auslösen. Ausserdem wird durch den Partner der Grundstein für das zweite Standbein, der Gebäudetechnik, gelegt.

Einschätzung
Gehen Sie davon aus, dass ein Partner für die Asien-Expansion ziemlich bald präsentiert werden könnte. Somit wäre paragon eine überraschend schnelle Auslandsexpansion und ein weiterer Meilenstein gelungen. Die nun vorhandene Lieferung von Komplettsystemen wird eine verstärkte Marktakzeptanz hervorrufen. Die Wachstumsmaschine wird der Luftgütesensor für die Automobilindustrie sein; dies sowohl in Europa, als auch in Kürze am US-Markt. Nach unserem Dafürhalten könnte sich paragon zur „Wachstumsstory am Neuen Markt“ entwickeln. Wir empfehlen Ihnen bei weiteren Kursanstiegen investiert zu bleiben, da wir uns erst am Anfang eines nachhaltigen Aufwärtstrends befinden sollten.

 
13.05.02 19:48 #2 Paragon noch für 4,25 bekommen ich glaubs nich.
15.05.02 09:17 #3 Party oder nicht schau ma mal !!!
Wer nich schon drin ist ,wird sich bald schwer tun!  
10.06.02 13:16 #4 Neues Kursziel!!!
Die Leute von neue märkte ,haben das Kursziel verdreifacht!
Von 6,3 auf 21 Euro langfristig, kein Druckfehler .Sondern
für sie ist Paragon die Perle am Neuen Markt!  
10.06.02 15:33 #5 ähem falke, bei dir bestimmt ein druckfehler!
in meiner ausgabe steht das kursziel bei 9,80 € mit einem potenzial von fast 140 prozent!!!

schaut euch die xetra kurse an! ich lege mal jetzt ne kauforder!

sbroker  
10.06.02 18:00 #6 Richtig oh !!
Man sollte lesen und schreiben ,sorry 9,8 da ist mir ein Fehler unterlaufen .Aber 9,8 ist auch gut!  
10.06.02 18:05 #7 ja da haste wohl recht! o.T.
28.06.02 16:54 #8 Warum muss eine paragon in diesem Umfeld so .
fallen? Konnte keine News finden.  
28.06.02 16:59 #9 "Neue Märkte"-Leute scheinen auch was auf'm K.
zu haben...Analysten eben! ;-)

Gruß,
Thomaldo  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...