Ab heute (fast) alles neu bei AT1

Seite 12 von 12
neuester Beitrag:  19.02.20 17:39
eröffnet am: 14.09.17 15:15 von: broker-france Anzahl Beiträge: 282
neuester Beitrag: 19.02.20 17:39 von: Wollenstein Leser gesamt: 54521
davon Heute: 5
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   10  |  11  |     |     von   12     
27.01.20 16:04 #277 Habe heute 120 Aktien von diesem tollen
Unternehmen in mein Dividenden Depot gekauft. Soweit mir das bekannt ist, ist diese Aktie auch ein möglicher DAX Aufsteiger? Also sollte es dort eine Änderung geben. Meißens sind solche Aktie im Vorfeld ordentlich gestiegen. Wobei die Aktie auch ohne diese Fantasie für mich ein Kauf ist. In turbulenten Zeiten war ein Immobilienwert nie verkehrt.  
28.01.20 02:32 #278 @ Körnig
Ja, viele DAX Aufsteiger haben  ein Jahr vorm Aufstieg gerne mal +50 oder +100% gemacht, wie Wirecard oder MTU.

Aber Aroundtown steht aktuell gerade mal 8% höher als vor einem Jahr.

Übrigens hat heute das Zielobjekt TLG eine Steigerung des EPRA NAVs auf 32,40 € bekannt gegeben ;-)  
28.01.20 22:21 #279 Meine Güte
Körnig wo bist Du denn noch überall investiert?  
28.01.20 22:41 #280 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.01.20 14:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
14.02.20 12:37 #281 Jefferies Aroundtown auf 10 Euro -Buy
so ariva news   am 6.02.2020
Die Aktie sei vielversprechender als der Konkurrent Alstria Office und somit ein "Top Pick" im Bereich für Gewerbeimmobilien, den er gegenüber Wohnimmobilien bevorzuge, schrieb Analyst Thomas Rothäusler in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Sie biete zugleich auch den Vorteil der anstehenden Fusion mit TLG.
https://www.ariva.de/news/...-fuer-aroundtown-auf-10-euro-buy-8154392

Aroundtown will in den Dax    Zusammen kommen die beiden Unternehmen in deutschen Städten und in den Niederlanden auf Büros, Hotels und andere Immobilien im Gesamtwert von 25 Milliarden Euro.
Stand: 13.02.2020, 16:17 Uhr
https://boerse.ard.de/aktien/...rnahme-auf-den-dax100.html#xtor=RSS-1
Aroundtown-Aktie & TLG-Aktie: Ein klarer Kandidat für den DAX-Aufstieg
von Klaus Schachinger, Euro am Sonntag
Mit Liegenschaften im Wert von 28,1 Milliarden Euro entsteht der größte Vermieter von Büros und gewerblich genutzten Gebäuden in Deutschland und die Nummer 2 auf dem Kontinent. Der Abstand zu Europas Primus Unibail-Rodamco-Westfield mit ­einem 66 Milliarden Euro Portfolio ist deutlich.

Fast die Hälfte des nun größeren Portfolios, zu dem Aroundtown 80 Prozent beisteuert, sind Bürogebäude. Hotels folgen mit 21 Prozent vor Logistikzentren und Einzelhandelsgeschäften. Seit Juli ­gehören auch Freizeitparks dazu. Aroundtown sicherte sich die in Deutschland, Belgien und den ­Niederlanden betriebenen Center Parks für 900 Millionen Euro. Über Aroundtowns Beteiligung von 39 Prozent an Grand City Properties profitiert der Konzern außerdem von der Entwicklung am Wohnungsmarkt.
Zusammen sind Aroundtown und TLG an der Börse rund 13 Milliarden Euro wert. Damit wird das fusionierte Unternehmen als möglicher Kandidat für den DAX gehandelt. Die Börsenwerte der DAX-­Mitglieder Lufthansa und HeidelbergCement ist mit jeweils sieben Milliarden Euro nur fast halb so groß.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...den-dax-aufstieg-8430564  

Bewertung:
1

19.02.20 17:39 #282 heute Stücke eingebucht aus TLG Tausch
19.02.2020: Umtausch Eingang  
Seite:  Zurück   10  |  11  |     |     von   12     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...