Gazprom 903276

Seite 1 von 1571
neuester Beitrag:  24.04.19 23:59
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 39264
neuester Beitrag: 24.04.19 23:59 von: xrai Leser gesamt: 7885021
davon Heute: 395
bewertet mit 103 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1571    von   1571     
09.12.07 12:08 #1 Gazprom 903276
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- €) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az

Bewertung:
103


Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1571    von   1571     
39238 Postings ausgeblendet.
23.04.19 22:16 #39240 Im link
bekommt ihr die antworten

Deutschland, Österreich, Bulgarien, Serbien usw unterstützen Gazprom

Weber + Ukraine + Polen + USA sind dagegen

Im link unten ist ein kleiner Film von 15 Minuten, da steht alles was man wissen muss..

https://deutsch.rt.com/europa/...wahl-spitzenkandidat-evp-sieht-nord/  
23.04.19 22:26 #39241 Na, das klingt nicht so prickelnd
'Gazprom last week estimated that European gas storage facilities are 42% full and said that purchases to replenish the stocks “will be significantly lower than in previous years.” While the company’s gas production from Jan. 1 through April 15 rose by 2% year on year, its exports to Europe and Turkey dropped 9%.'

'Gazprom has unexpectedly faced competition in Europe from a domestic rival, Novatek PJSC. The independent gas producer, which started output at its LNG facility in the Arctic in 2017, became a major supplier of the super-chilled fuel to northwestern Europe during the past winter after prices in Asia dropped.
Source: Bloomberg'
https://www.hellenicshippingnews.com/...european-gas-demand-declines/

Und ich habe mich schon gewundert warum das Keks dieses Jahr keine Zahlen zu den Lagerbeständen in Europa postet. :-)  

Bewertung:

23.04.19 22:42 #39242 Weissrussland
wird in 6 Jahren 11 Mrd€ weniger in der Kasse haben,,, weil Gazprom die preise erhöht

Dumm gelaufen, Gazprom verschenkt seine Natur-Schätze Gas + Öl nicht mehr

https://de.sputniknews.com/panorama/...ternative-fuer-russisches-oel/  
23.04.19 22:56 #39243 Nochmal zu Weber

Jeder beachte folgenden Satz von Weber:

„Ich bin nicht der deutsche Kandidat für die EU-Kommission, sondern der Kandidat der EVP. Europa - das sind 28 Länder“

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...432520.bild.html


Ich hofffe alle Wähler behalten das im Hinterkopf...

 
24.04.19 08:46 #39244 @ulli
https://www.finanztrends.info/gazprom-unerwartete-konkurrenz/

hier steht das nochmal auf deutsch. Aber sowohl die Konkurrenz von Novatek, also auch der milde Winter sind keine Überraschungen.
Bist du noch dabei, oder bei ca. 4,5 raus und in Lauerstellung?

lg  
24.04.19 08:58 #39245 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.04.19 13:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 
24.04.19 09:00 #39246 #39243 Lobbyarbeit für die Deutschen...
sollte man auch nicht vom Kommissionspräsidenten erwarten.
Im Gegenteil, er MUSS für alle gleichermaßen handeln.
Es sollte keine Nation bevorzugt werden.

Weber MUSS sich auch gegen NS2 positionieren, würde er das nicht,
könnte er genausogut der Kandidat der Sozialisten sein.. ;-)  
24.04.19 09:01 #39247 Öl
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...keit-vor-a-1264126.html

"Die iranischen Revolutionsgarden (IRGC) haben mit einer Blockade der Straße von Hormus im Persischen Golf gedroht, falls die USA den Ölexport der Islamischen Republik stoppen sollten. Die Straße von Hormus gilt als die wichtigste Öl-Handelsroute, durch die fast ein Drittel der globalen Öl-Exporte verschifft wird. "Solange wir unser Öl exportieren können, bleibt Hormus offen, wenn nicht, dann gibt es dafür keine Logik mehr", sagte IRGC-Marinekommandeur Aliresa Tangsiri "

Dann wir Öl wirklich teuer! Anfang Mai sehen wir, was mit den Ausnahmeregelungen passiert.  

Bewertung:
1

24.04.19 09:03 #39248 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.04.19 12:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
24.04.19 09:06 #39249 Es geht so weiter wie die letzten 12 Mona.

Westen wird nicht Müde Fake News unter die Menschen zu bringen,, man wird komplett zugemüllt von unseren hochbezahlten möchtegern Analisten..

Aber wären die Melden müssen baut Gazprom besonnen ruhig seine NS2 fertig,,, jeden Tag werden 6 km Pipline verlegt bis fertig stellung..

Mache mir keine sorgen dass die noch dieses Jahr fertig wird.!?

Und falls sie trotzdem nicht fertig wird steigen halt die Gaspreise an,,, was ich lieber sehen würde,,, lieber weniger liefern und mehr verdienen als zuviel liefern..!?

https://www.marinetraffic.com/de/ais/home/...11.1/centery:55.3/zoom:7

Egal was jetzt noch geschied,, Gazprom wird der grosse Gewinner sein.winksmile

 
24.04.19 09:27 #39250 Lucky
NS2 dient ganz Europa und wer sowas nicht einsieht der ist nicht gerade der Hellste,  denn je mehr Versorgungsleitungen nach Europa führen umso besser  und sicher ist Energie für Europa. So simpel ist es. Dass Ukraine  und Polen die Pipeline gerne bei sich hätten um daran mit zuverdienen und den Energiefluss zu kontrollieren ist verständlich aber nicht im Sinne Europas, denn das Gas wird dadurch teurer.  
24.04.19 09:37 #39251 hi kalleari
es wird nicht mehr Piplines geben die Gas nach Europa liefern sondern

Anzahl der Piplines  wird die gleiche bleiben.

Was sich aber ändert ist dass Gazprom nach diesen verschiebungen keinen Transit mehr Zahlen wird von Gazprom,,,

Gazprom wird deshalb hier jedes Jahr mehrere Mrd€ einsparen

Allein die Ukraine lies sich jedes Jahr 3 bis 5 Mrd ausbezahlen von Gazprom..

siehe link unten

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...e-russland-gastransit-tarif/  
24.04.19 10:19 #39252 natürlich
wird es mehr Leitungen geben, die Ukraine-Pipeline wird ja nicht verschrottet, und das letzte Wort ist da im Moment
sowieso noch nicht gesprochen, auch mit Weissrussland ist das alles nur Säbelrasseln um sich in eine gute Verhandlungsposition
zu bringen.

Was mich etwas nervt ist das erneute Abprallen bei 4,52......  

Bewertung:

24.04.19 10:34 #39253 hi xrai
ab dem 1.1.2020 wird Gazprom nix mehr nach der Ukraine liefern..

das war schon 2015 sicher

hier link dazu

https://www.zeit.de/wirtschaft/2015-06/...land-gazprom-turkish-stream

verzweifelt wie du bist, wirst du noch, Nach dem Rückbau dieser Pipline,, an den Nokolaus glauben..hehehe



 
24.04.19 11:18 #39254 Und immer noch hält die Bundesregierung
an den Dreckigen-Kohlekraftwerken fest,, das muss man sich vorstellen,, und alles nur,, dass Russland nicht zuviel Verdient.!?

Die setzen unsere Gesundheit + unser Leben aufs spiel nur um Beim US-Trump zu Schleimen.!?

Ganz Europa geht vor die Hunde weil einige Politiker das so wollen.!?

Man könnte meinen wir hätten eine 2te Erde,,,, nach dem Motto,, falls zu Dreckig/Giftig nehmen wir die andere Erde.!?

Fakt Ist

Einzige Rettung ist,,,, Kohle "Sofort"weg + ersetzen durch Sauberes Gas...

https://www.aerzteblatt.de/archiv/171122/...fahr-aus-Kohlekraftwerken

denke mir dass sogar die Nicht-Investierten hier mir recht geben.!?  
24.04.19 11:21 #39255 2 dinge
weber, der deutsche wahlkämpfer um die nachfolge von juncker, sagt also an einer veranstaltung in polen, er sei gegen nordstream 2. der mann will einfach um jeden preis gewählt werden und  verspricht im wahlkampf jedem genau das, was er hören will. sowas nimmt man als aktionär zur kenntnis, mehr beachtung verdient das nicht.

mit den sanktionen treiben die usa den iran in chinas arme. würde mich nicht wundern, wenn schon bald erste chinesische kriegschiffe in der strasse von hormus kreuzen. das macht mir viel mehr sorgen als irgendwelche wahlkampfreden von weber.  
24.04.19 11:32 #39256 SPD zu Weber
„Wer Nord Stream 2 in Frage stellt, macht sich von amerikanischem Fracking-Gas abhängig oder will die Atomkraft wieder beleben“, sagte SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch

https://www.tagesspiegel.de/politik/...-irrlichtern-vor/24249290.html  

Bewertung:
1

24.04.19 11:35 #39257 Merkel
will  den neuen ukrainischen  Präsidenten empfangen.  
24.04.19 11:40 #39258 Weber
was interessiert mich mein  Geschwätz von gestern?  

Bewertung:
1

24.04.19 12:43 #39259 Russland immer beliebter

https://de.sputniknews.com/politik/20190424324785438-minister-mueller-potenzial-russland-klimaschutz-welternaehrung/

Wo bei uns schon die Mikroben sterben weil immer mehr vergiftet +  geerntet werden muss,, hat Russland noch nicht angefangen seinen Boden auszubeuten...

Russland wird zum Grösstem Global-Player aufsteigen.winksmile

 
24.04.19 13:02 #39260 Was ist mit der "Tanap Pipline" los
Wurde diese Pipline damals  "ins Leben gerufen" um den Gazpromaktienkurs zu drücken

könnte diese Pipline eine Fake News sein.!?

http://www.top-energy-news.de/tempo-am-suedlichen-gaskorridor/

War schon komisch diese info damals,,, denn Aserbaidschan wird selber von Gazprom mit Gas beliefert..!?  
24.04.19 14:55 #39261 @walter.eucken
https://www.wiwo.de/finanzen/boerse/...sschock-moeglich/24246196.html

letzter Absatz.
klingt zumindest logisch... undurchschaubar, was die Amis eigentlich wollen!  

Bewertung:
1

24.04.19 18:37 #39262 @Ghul, zu Deiner Frage,
ich habe noch nicht verkauft. GP bewegt sich die letzten Tage so zwischen 159 und 165 Rubel. Mal rauf,  mal runter. Schaun wir mal ob wir die 165 knacken. Ist natürlich ein wenig blöd, daß der Rubel auch noch schwächelt :-).  

Bewertung:

24.04.19 18:54 #39263 Rubel immer stärker trotz Sanktionen
https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...0181-rubel-preis-sanktionen/

Rubel immer stärker,, warum

Russland hat das meiste Erd-Gas

Russland hat Riesige Öl-Reserven

Russland ist Weltmeister geworden im exportieren von Lebensmitteln dank der Sanktionen

Russland hat mit der grössten Gold reserven,, zirka 2200 Tonnen

Russland hat fasst keine Schulden

Russland hat eine starke Armee

Russland ist ein Riesiges Land mit GIGANTISCHEN NATURSCHÄTZEN

iCH SAGE NUR +++++++ DER GLOBAL PLAYER SCHLECHTHIN

 

Bewertung:
1

24.04.19 23:59 #39264 Raider
Haste deine Pillen wieder vergessen zu nehmen ?  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1571    von   1571     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...