spinn ich ? nasdaq startet gen norden & wir

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  01.11.00 10:53
eröffnet am: 31.10.00 16:00 von: Parocorp Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 01.11.00 10:53 von: Parocorp Leser gesamt: 2860
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

31.10.00 16:00 #1 spinn ich ? nasdaq startet gen norden & wir
verlieren boden ? ? ? ? ? ? ? ? ?  
31.10.00 16:05 #2 Dafür haben wir uns die letzten Tage gut gehalt.
31.10.00 16:06 #3 ja, nur nicht zu gierig werden... ;o) o.T.
31.10.00 16:07 #4 Das gehtt doch schon seit einer Woche so,
Anscheinend ist es den deutschen Anlegern zu blöd geworden, das hektische Gezappel überm großen Teich mit eine Verzögerung von wenigen Sekunden zu kopieren. So richtig Bewegung kommt da erst wieder rein, wenn sich die Nasdaq aus ihrem derzeitigen Schwankungsbereich löst.

Eigentlich doch eine Entwicklung, die sich die meisten hier gewünscht haben. Scheit nur für das Ignorieren amerikanischer Abwärtsbewegungen zu gelten.

 
31.10.00 16:47 #5 schaut euch mal den intradaychart von IFX.XETR.
31.10.00 16:50 #6 Dialog Semi. & Infineon werden eingesammelt... .
31.10.00 16:51 #7 NM-Schwergeischte kräftig im Minus

Intershop  -9%
T-online   -4%
EM.TV      -4,2%
Mobilcom   -8,5

(Brokat     -13%)

(Nicht ganz so schwergewichtig - aber auch ein Zugpferd: Singulus -6%)


wenn man das berücksichtigt - so kurios es auch klingen mag:

unter diesen Umständen hält sich der NM erstaunlich GUT !! Angesichts der markanten EInbrüche bei den Schwergewichten, wundere ich mich fast, dass wir nicht viel tiefer im Minus stehen.
Oder sehe ich das falsch ?

Wenn man (hoffentlich) davon ausgehen kann, dass die "blue chips" (nach oben) korrigieren sollten, dass könnte es in den nächsten Tagen eine kleine (Mini-)ralley geben.

Langsam frage ich mich, ob es heute nicht eine abgesprochene Aktion gegen die NM-Schwergewichte gab. Ist zwar ein bisschen unrealistisch - aber nur Zufall ?

Heute ist doch kein Verfallsdatum/Hexensabatt !

Gruss haha  
31.10.00 16:59 #8 @HAHAHA
was sind denn: "NM-Schwergeischte " :o)))

schönen feiertag morgen! (ich hab schon wochenende:)
 
01.11.00 10:53 #9 Dialog Semiconductor weiter gen Norden ! :o)))
unter den einstiegskurs von 25€ dürften sie nicht mehr fallen, haben in den letzten tagen mal daran gekratzt, dürfte aber nichts weltbewegendes nach unten folgen... ich bleib dabei! grüße parocorp

dann noch gestern diese ad hoc:

Dialog Semiconductor - Wachstum ungebrochen

Die am Neuen Markt, an der EASDAQ und an der NASDAQ gelistete Dialog Semiconductor Plc (Nasdaq: DLGS) hat im neunten Quartal in Folge zweistelliges Wachstum gezeigt. Im saisonal normalerweise eher schwächeren dritten Quartal konnte man 18 Prozent mehr umsetzen als im zweiten historie.



Das EBIT hat sich in den ersten neun Monaten auf 27,8 Mio. Euro fast vervierfacht. Der Umsatz stieg um 176 Prozent auf 152 Mio. Euro. Der Gewinn je Aktie kam auf 45 Euro-Cent, gegenüber 9 vor einem Jahr.



CEO Roland Pudelko über die Zukunft: “Die Datenpaket-Technologie GPRS ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu UMTS. Der Verkauf von Ersatzgeräten mit der neuen Technologie sollte 2001 ein starkes Wachstum zeigen. Wir haben bereits erste Muster für UMTS-Telefone geliefert und sind als führender Lieferant für Mixed-Signal ASIC’s im Handy-Bereich etabliert." Weitere Einzelheiten in einem in Kürze erscheinenden w:o-Interview.



Der Outsourcing-Trend bringt zusätzliches Geschäft für das Unternehmen. So hat Dialog nicht nur die Entwicklung für von Halbleitern für Handy-Kameras übernommen, sondern wird auch Software hierzu liefern.



Die DLGS-Aktie kann heute 9,5 Prozent auf 23 Dollar zulegen. Der Kurs war Anfang Juli nach Notierungsaufnahme an der NASDAQ unter Druck gekommen, als 5 Millionen Aktien platziert wurden. 52-Wochen Hoch zwischen 15-7/8 und 56-7/8 Dollar. Die Umsätze sind heute mit 7.300 Stück vergleichsweise hoch, wenn auch absolut gesehen gering.

 
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...